14.03.2017

BratWurst Bot auf Embedded World 2017

Zusammen mit der Firma Basler AG präsentieren wir unseren BratWurst Bot vom 14. bis 16. März auf der embedded world 2017 in Nürnberg. Sie finden uns in Halle 2 auf dem Stand 2-528.

In Halle 2 auf dem Stand 2-528 grillt der BratWurst Bot des FZI die perfekte Bratwurst.

Dieses Jahr finden Sie uns mit dem BratWurst Bot auf der Fachmesse embedded world in Nürnberg. Gemeinsam mit der Firma Basler AG präsentieren wir den autonomen BratWurst Bot, der auf dem Messestand selbstständig Bratwürste für die Besucher zubereiten wird.

Neben dem Bestellvorgang per Tablet, der Positionserkennung einzelner Würste sowie dem dynamischen Scheduling wird erstmals auch der Bräunungsgrad der einzelnen Bratwürste kontinuierlich erkannt und entsprechend die Grillzeiten wurstspezifisch angepasst. Zwei neue, hochauflösende Kameras mit besserer Farbdynamik oberhalb der Grillfläche ermöglichen es, den aktuellen Bräunungsgrad zu bestimmen. Somit wird auch auf Grillplätzen, die sich am Rande der Grillfläche befinden, eine perfekte Bratwurst gegrillt.

Durch den Einsatz des Robot Operating System (ROS) und standardisierten Robotik-Komponenten, wie einem Universal Robot UR10 und dem Schunk PG-70 Backengreifer, war es möglich, diese Pilotanwendung innerhalb weniger Wochen umzusetzen. Der BratWurst Bot zeigt beispielhaft die Adaptivität und Flexibilität moderner Service-Robotik-Anwendungen. So ist das System nicht nur auf das Grillen von Bratwürsten beschränkt, sondern kann auch schnell für weitere, neue Service-Robotik-Anwendungen eingesetzt werden.

Haben wir Sie hungrig gemacht oder möchten Sie mehr erfahren? Dann schauen Sie doch auf eine Bratwurst vorbei!