21.06.2017

Fachausstellung + Fachtagung PARKEN

Fachausstellung und Fachtagung für Planung, Bau und Betrieb von Einrichtungen des ruhenden Verkehrs

Die Fachausstellung PARKEN zeigt das gesamte Spektrum der Parkierungsbranche von der Parkhaussanierung bis hin zu bargeldlosen Bezahlsystemen.

Nach der Eröffnung durch Dr. Karl-Ludwig Ballreich, Vorstandsvorsitzender Bundesverband Parken e.V., sprechen Prof. Dr. Harald Welzer, Professor für Sozialpsychologie und Direktor von Futurzwei, Stiftung Zukunftsfähigkeit, und Marko Gustke vom Verband der Automobilindustrie VDA, Koordinierungsstelle Vernetztes und Automatisiertes Fahren sowie Tilman Bracher vom Deutschen Institut für Urbanistik.

Für das FZI stellt Dr. Alexander Viehl das Konzept und die Ziele des Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg vor. Auf dem Testfeld Autonomes Fahren Baden-Württemberg können künftig Firmen und Forschungseinrichtungen zukunftsorientierte Technologien und Dienstleistungen rund um das vernetzte und automatisierte Fahren im alltäglichen Straßenverkehr erproben, etwa automatisiertes Fahren von Autos, Bussen oder Nutzfahrzeugen wie Straßenreinigung oder Zustelldienste. Zudem lassen sich die regulatorischen und rechtlichen Rahmenbedingungen fortschreiben. Dafür werden aktuell in der Aufbauphase u. a. Verkehrsflächen unterschiedlichster Art vorbereitet, hochgenaue 3D-Karten erzeugt sowie Sensoren zur Echtzeiterfassung des Verkehrs und dessen Einflussfaktoren installiert.

Weitere Themen der PARKEN sind unter anderem:

  • Anzeige- und Leitsysteme
  • Bezahlsysteme
  • Einlasskontrolle
  • Gebäudeleittechnik
  • Geldverarbeitung
  • Instandhaltung
  • Parkraumausstattung
  • Sicherheitssysteme
  • Smart Mobility

Termin Details

Datum
21.06.2017 - 22.06.2017
Veranstaltungsort
Messe Karlsruhe
Mehr Informationen
http://parken-messe.de/fachtagung