Weiterentwicklung des Fahrsimulators und des Versuchträgers

Bachelorarbeit, Hilfskraftstelle, Masterarbeit, Praxissemester + Praktika, Studentische Abschlussarbeit

Themen-Schwerpunkt: Elektromobilität, Mobilität, Sichere und intelligente Fahrzeuge
Studiengänge: Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau

Umfeld

Am FZI Forschungszentrum Informatik werden mit Industriepartnern Fahrerassistenzsysteme (FAS) für zukünftige Automobile erforscht. Die Integration unterschiedlicher, umwelterfassender Sensorik mit umwelt- und situationsinterpretierenden Algorithmen stellt die Automobilhersteller und ihre Zulieferer vor neue Herausforderungen. Um diesen gerecht zu werden, werden am FZI neue Testverfahren entwickelt. Das FZI besitzt mit dem Fahrsimulator und dem autonomen Fahrzeug CoCar verschiedene Test- und Evaluationsplattformen für unterschiedliche Fahrerassistenzsysteme.

Aufgaben

Zum entwicklungsbegleitenden Testen von Fahrerassistenzsystemen müssen die bisher separat betrachteten Testmethoden der Simulation und der Realfahrterprobung stärker integriert werden. Im Rahmen dieser Bestrebung sind Programmiertätigkeiten zu verschiedenen Themen zu vergeben, u.a.:

  • Implementierung von Mensch-Fahrzeug-Schnittstellen
  • Anbindung von Steuergeräten an den Fahrsimulator
  • Implementierung von Schnittstellen an CoCar
  • Anbindung von Web-Interfaces

Wir bieten

  • Arbeiten mit exklusiver Hard- und Software
  • Industrienahe Forschungsaufgaben
  • Arbeiten mit einer State of the Art Hil-Umgebung
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • konstruktive Zusammenarbeit

Wir erwarten

  • Erweiterte Kenntnisse in C und C++
  • Kenntnisse in Linux und ROS sind von Vorteil
  • Kenntnisse von Web-Sprachen wie Javascript von Vorteil
  • selbständiges Denken und Arbeiten
  • sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse
  • Motivation und Engagement

    Ihre Bewerbung

    Bitte legen Sie Ihrem Anschreiben folgende Unterlagen bei:

    • aktueller Notenauszug
    • tabellarischer Lebenslauf

    Weitere Informationen

    ... können gerne bei Marc Zofka erfragt werden:
    Tel.: 0721 9654-366
    Email: zofka@fzi.de
    Oder am Besten persönlich (nach Terminabsprache):
    FZI, Haid-und-Neu-Str. 5a, Raum 3.0.20

    Angebot als PDF