Dipl.-Math. oec. Christian Hubschneider

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Werdegang

Christian Hubschneider studierte von 2006 bis 2012 Wirtschaftsmathematik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Seine Studienschwerpunkte lagen dabei in den Gebieten Stochastic Calculus, Financial Engineering und Machine Learning.

Seine Diplomarbeit mit dem Titel „Bayesian Unit Root Tests in Stochastic Volatility Models with Applications in Finance“ schrieb er während eines Forschungssemesters am Institut für Statistik an der Universität von Auckland (UoA), Neuseeland. Anschließend war er zunächst für dreieinhalb Jahre bei der EXXETA AG als Berater im Energiehandelsumfeld tätig.

Seit März 2016 ist Herr Hubschneider wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Technisch Kognitive Systeme (TKS) des FZI.

Kontakt

Telefon: +49 721 9654-384
E-Mail: Hubschneider@dont-want-spam.fzi.de