Die Organisationsstruktur des FZI

Das FZI Forschungszentrum Informatik ist eine gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Karlsruhe und einer Außenstelle in Berlin.

Das Kuratorium ist das satzungsgemäß höchste Gremium im FZI. Die Experten aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft legen die Grundsätze für die Arbeit des FZI fest und beraten das FZI bei der langfristigen strategischen Ausrichtung, der wirksamen Ausgestaltung des Technologietransfers sowie der Sicherung der wissenschaftlichen Exzellenz.

Der Vorstand setzt sich aus drei nebenamtlich tätigen wissenschaftlichen Mitgliedern und einem hauptamtlich tätigen kaufmännischen Vorstand zusammen. Die drei nebenamtlichen Vorstände  geben dem FZI in Abstimmung mit ihren Kollegen im Direktorium die wissenschaftliche Richtung. Der kaufmännische Vorstand kümmert sich um die Finanzstrategie und das gesamte Steuer- und Vertragswesen sowie um die wirtschaftlichen Aspekte der strategischen Entwicklung des FZI.

Das Direktorium setzt sich aus den Direktoren der Forschungsbereiche zusammen, die sämtlich im Hauptamt Professoren von Universitäten sind, sich in besonderem Maß dem zeitnahen Transfer ihrer Forschungsergebnisse in die Wirtschaft verpflichtet fühlen, dies in Eigenverantwortung und auf Eigeninitiative tun wollen und dazu die auf den Transfer besonders ausgerichtete gemeinsame Infrastruktur des FZI nutzen. Dazu berät das Direktorium den Vorstand bei den Grundzügen der internen Wissenschafts- und Forschungspolitik sowie bei der Forschungs-, Ausbau- und Finanzplanung und darüber hinaus in allen Fragen, die das reibungslose Zusammenwirken der Forschungsbereiche und die wirkungsvolle Unterstützung der Forschungsbereiche bei ihren Tätigkeiten betreffen.

Die Direktoren leiten am FZI Forschungsabteilungen, die in insgesamt vier Forschungsbereiche zusammengefasst sind, geleitet von jeweils einem Bereichsleiter:

Der Vorstand und die Forschungsbereiche werden organisatorisch und strukturell durch die Verwaltung und deren Organisationseinheiten sowie durch die Stabstellen Qualitätsmanagement, Corporate Communications and Media, Technik und Infrastruktur sowie durch den Leiter des FZI House of Living Labs unterstützt, um die Rahmenbedingungen für effizientes und effektives Forschen schaffen.