Thomas Bruckschlögl

Abteilungsleiter

Werdegang

Thomas Bruckschlögl studierte Informatik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit den Schwerpunkten Entwicklung eingebetteter Systeme und Telematik. Als Ergänzungsfach wählte er Systems Engineering am Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV) bei der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik, wo er auch seine Diplomarbeit mit dem Titel "Evaluierung und Optimierung von Eingebetteten Systemen durch Profiling" schrieb.

Im Mai 2012 wurde er am Institut für Technik der Informationsverarbeitung als Wissenschaftlicher Mitarbeiter angestellt und bearbeitete dort das Forschungsprojekt ALMA. Anschließend wechselte er ans FZI und ist dort seit März 2015 wieder als Wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig.

Kontakt

Telefon: +49 721 9654-788
Fax: +49 721 9654-789
E-Mail: Bruckschloegl@dont-want-spam.fzi.de