Nicole Merkle

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Werdegang

Nicole Merkle studierte Informatik an der Hochschule Karlsruhe für Wirtschaft und Technik. In ihrer Diplomarbeit mit dem Titel: “Konzeption und Umsetzung einer AAL Umgebung für Wohnungsbaugesellschaften“, welche sie in Kooperation mit dem FZI verfasste, beschäftigte sie sich mit der Entwicklung einer Softwarelösung für eine vereinfachte Integration und Konfiguration von Ambient Assisted Living Umgebungen. Bereits während ihres Studiums sammelte sie Erfahrungen als Praktikantin und Werkstudentin bei unterschiedlichen Unternehmen.

Seit Februar 2013 arbeitet Nicole Merkle als wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsbereich IPE (Information Process Engineering) in der Gruppe von Prof. Sure-Vetter. Der Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt hierbei bei der Entwicklung von Agenten-basierten Assistenz Systemen.

Abgeschlossene Projekte:

universAAL (www.universaal.org)

EHS AAL Baukasten

AUGMENT (http://dl.mensch-und-computer.de/handle/123456789/3857)

AHEAD (www.ahead-project.eu)

VW Folgestudie

Aktuelle Projekte:

AICASys (https://www.technik-zum-menschen-bringen.de/projekte/aicasys)

vCare 

Publikationen

Export Suchergebnis .bib

Kontakt

Telefon: +49 721 9654-896
Fax: +49 721 9654-897
E-Mail: merkle@dont-want-spam.fzi.de