PD Dr. iur. Oliver Raabe

Direktor

Werdegang

Der Leiter der Forschungsgruppe „Informationsrecht für technische Systeme und Rechtsinformatik“ am KIT ist seit 2000 mit der juristischen Bewertung komplexer IKT-Infrastrukturen befasst. Seine rechtlichen Forschungsschwerpunkte liegen im IT-Sicherheits-, Datenschutz- und Beweisrecht in verteilten Infrastrukturen.  Jeweils anwendungsbezogen insbesondere mit Energie- und telemedienrechtlichen Bezügen. Er ist in diesen Feldern auch regulierungsberatend tätig. Daneben befasst er sich mit der technischen Modellierung von Rechtsnormen- und Prinzipien zur automatisierten Unterstützung der Sicherung von Rechtskonformität bei der Geschäftsprozess- und Softwareentwicklung.

Kontakt

E-Mail: raabe@dont-want-spam.fzi.de