Madlen Witt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Werdegang

Madlen Witt studierte Biomedizinische Technik mit der Vertiefung Neural Engineering an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes. Ihre Masterthesis mit dem Titel "Blutdruckmessung mittels neuartiger Dehnungssensoren durch Signalanalyse der Pulswellen" fertigte sie am Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik gGmbH an.

Seit März 2017 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Forschungsabteilung "Embedded Systems and Sensor Engineering" (ESS) am FZI tätig.

Kontakt

Telefon: +49 721 9654-161
E-Mail: witt@dont-want-spam.fzi.de