22.01.2014

DAAD Science Tour zu Gast im House of Living Labs

Unter dem Motto "Living in a Digital World: Artificial Intelligence and Visual/Multimodal Computing" besucht die Wissenschaftler-Gruppe im Rahmen der DAAD Science Tour 2014 derzeit im Südwesten Deutschlands Hochschul- und Forschungseinrichtungen, darunter auch das FZI.

Die Science Tour 2014 ist Teil der Kampagne "Forschung in Deutschland – Land der Ideen", die 2006 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung initiiert wurde, um die Zusammenarbeit in der Forschung und Entwicklung zwischen Deutschland und internationalen Partnern zu stärken und auch zu erweitern.

Gemeinsam mit dem DAAD (Deutscher Akademischer Austausch Dienst) wurden internationale Wissenschaftler eingeladen, bei der Science Tour Einblick in die Informatik-Spitzenforschung an deutschen Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen im Bereich "Künstliche Intelligenz und Visual / Multimodal Computing" zu erhalten.

Dabei besuchten die 28 Teilnehmer auch das FZI House of Living Labs und konnten sich bei Vorträgen und einem Rundgang von der anwendungsnahen und interdisziplinären IKT-Forschung am FZI überzeugen.