20.11.2014

FZI stark vertreten bei Fachtagung KMU-innovativ

Am 17. und 18.11.14 fand in Berlin die "Fachtagung KMU-innovativ: IKT 2014 – Gemeinsam zu intelligenten Lösungen" des BMBF statt. Das FZI Forschungszentrum Informatik war mit insgesamt 8 laufenden bzw. abgeschlossenen Projekten vertreten.

Neben der moderierten Vorstellung von ausgewählten Projekten und Fachthemen rund um die KMU-Förderung durch das BMBF gab es ausreichend Zeit zum Networking in der Poster- und Demonstratoren-Ausstellung.

Auch auf dem Podium zum Thema "LifeSciences" mit dem Vorhaben "TrinkTracker" und in der Rubrik "KMU-innovativ – Erfolgreiche Projekte" mit dem inzwischen abgeschlossenen Projekt "SeCoServ2" war das FZI gut vertreten. Das Software-Projekt KoPL wurde im Rahmen einer Beteiligung an einer Diskussionsrunde auf der Fachtagung dem Publikum vorgestellt. Weitere Projekte waren:

Die starke Präsenz des FZI unterstreicht einmal mehr die erfolgreichen Bemühungen des FZI im Bereich Forschungs- und Wissenstransfer mit Kleinen und Mittelständischen Unternehmen (KMU) aus ganz Deutschland.

Zum offiziellen Programm: http://www.pt-it.pt-dlr.de/de/3140.php