22.04.2014

FZI-Vorstand Andreas Oberweis ruft zur Teilnahme am GI-Innovations- und Entrepreneurpreis 2014 auf

FZI-Vorstand Prof. Dr. Andreas Oberweis, seit Januar 2014 auch Vizepräsident der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), ruft auf, sich mit informatikbezogenen Erfindungen, Innovationen und einschlägigen Unternehmensgründungen für den Innovationspreis der GI zu bewerben.

Der Informatikbezug ist weit gefasst und bezieht Hardware, Software sowie Anwendungen und Plattformen gleichermaßen mit ein. Ein zugehöriges Patent kann beantragt oder erteilt sein, ist aber nicht  Bedingung.

Prof. Oberweis als Sprecher der Jury möchte ausdrücklich junge Entrepreneure ermutigen, sich zu bewerben.

Einsendeschluss für Bewerbungen (Ausschlussfrist) ist der 15. Juni 2014.

Die Schirmherrschaft über den Innovations- und Entrepreneurpreis der GI hat dieses Jahr Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel.

Der Preis ist mit 5.000 EURO dotiert und wird auf der GI-Jahrestagung INFORMATIK 2014 im September in Stuttgart verliehen.