22.12.2015

Programm des Transfer-Forums "Analytics und moderne Logistikkonzepte" vollständig

Experten von der Software AG, von Henkel und BASF diskutieren ab 14 Uhr mit den FZI-Direktoren Stefan Nickel und Thomas Setzer über moderne Analytics- und Logistikkonzepte.

Analytics ist als Teil eines integrierten Decision Support Systems ein wichtiges Element moderner Logistikplanung und bietet vielfältige Chancen zur Supply Chain Optimierung.

Nach einem einleitenden Vortrag von FZI-Direktor Prof. Dr. Stefan Nickel zeigt im Transfer-Forum "The Day after optimal – Analytics und moderne Logistikkonzepte" Dr. Frank Werner, Software AG, wie das Verarbeiten komplexer Ereignisse in der Entscheidungsunterstützung Mehrwert bietet. Thomas Zeutschler stellt vor, welche Ansätze bei der Henkel AG & Co. KGaA zu Supply Chain Analytics eingesetzt werden, während Franz-Joachim Schwenke präsentiert, wie BASF mit Global Business Analytics seine Logistikplanung unterstützt und als transnationales Unternehmen seine Kompetenzen in Analytics bündelt.

In der von FZI-Direktor Prof. Dr. Thomas Setzer moderierten Session geben die Experten so einen Einblick in moderne Analytics- und Logistikkonzepte.