26.07.2017

Ungarischer Besuch im FZI House of Living Labs

Die Themen Digitalisierung und automatisiertes Fahren spielen auch in Ungarn eine wichtige Rolle. Vertreter der ungarischen Botschaft und des Generalkonsulats in Stuttgart informierten sich am 25. Juli bei einem Besuch im FZI vor Ort über den Stand der Forschung.

Besuch einer ungarischen Delegation

Digitalisierung und automatisiertes Fahren sind auch in Ungarn wichtige Themen.

Aus diesem Grund besuchten der Referent für Digitalisierung an der Ungarischen Botschaft Berlin, Wirtschaftsattaché Dr.- Ing. György Wersényi, gemeinsam mit Dr. Dávid Bencsik, Wirtschaftskonsul des Ungarischen Generalkonsulats Stuttgart, am 25.07.2017 das FZI Forschungszentrum Informatik.

In einem Vortrag informierte FZI-Vorstand Prof. Dr.-Ing. J.-Marius Zöllner die Gäste über die aktuellen Projekte des FZI und erläuterte die Forschung im Bereich autonomes Fahren.

Bei einer anschließenden Führung durch das FZI House of Living Labs demonstrierte Prof. Zöllner den Besuchern in anschaulichen Beispielen die verschiedenen Forschungsfelder des FZI.

Besuch einer ungarischen Delegation
Besuch einer ungarischen Delegation
Besuch einer ungarischen Delegation
Galerie starten