06.09.2018

Verleihung des Felicitas-Preises: FZI setzt sich für Förderung von Frauen in MINT-Berufen ein

Zu seinem zehnjährigen Vereinsjubiläum verlieh der Verein Femtec.Alumnae erstmals den Felicitas-Preis. Jurymitglied und FZI-Vorstand Jan Wiesenberger überreichte Christine Regitz die Auszeichnung in der Kategorie Role Model MINT Science.

Bildquelle: FZI Forschungszentrum Informatik

Im zehnten Jahr seit Bestehen von Femtec-Alumnae e.V. verlieh der Verein am 1. September 2018 im Rahmen seiner Jubiläumsveranstaltung den Felicitas-Preis. Für die Auszeichnung zur Förderung von Frauen in MINT-Berufen waren zwölf Personen und Institutionen in vier Kategorien nominiert. Das FZI Forschungszentrum Informatik war Teil der Fachjury, bestehend aus dem Vorstand des Femtec.Alumnae e.V., Vertretern der Femtec GmbH, Vertretern der Partnerunternehmen, Vertretern der Europäischen Akademie für Frauen in Wirtschaft und Politik (EAF), führender Universitäten und hochkarätiger Medienpartner. Das Gremium kürte vier Gewinnerinnen in den Kategorien Role Model MINT Science, Empowering Person, Role Model Leadership und Empowering Organisation.

Jurymitglied Jan Wiesenberger überreichte der Preisträgerin der Kategorie Role Model MINT Science, Christine Regitz den Felicitas-Preis: „Vorbild zu sein, das einem eigene Wege und Möglichkeiten aufzeigt – die Begeisterung für technische Herausforderungen weckt und auch dabei hilft mutig zu sein, Berufe zu erlernen und in Berufen zu arbeiten, die häufig noch zu weit über 50% männerdominiert sind: das ist eine wichtige Aufgabe für ein Role Model. Christine Regitz ist ein solches Vorbild und setzt sich intensiv dafür ein, auch neue Vorbilder zu gewinnen.“ erklärt der FZI-Vorstand.

Christine Regitz ist Aufsichtsrätin der SAP SE und Vizepräsidentin der Gesellschaft für Informatik (GI). Neben ihr waren die Informatikerin und Sprecherin des Chaos Computer Clubs, Constanze Kurz und die Physikerin und Informatikerin Stephanie Wehner nominiert. Weitere Preisträgerinnen waren Dr. Phoebe Kebbel in der Kategorie Role Model Leadership, Dr. Helga Lukoschat in der Kategorie Empowering Person und die Femtec GmbH in der Kategorie Empowering Organization.