21.05.2019

4. Zukunftskongress „Technik zum Menschen Bringen“

Der Zukunftskongress zur Mensch-Technik-Interaktion des Bundesministerium für Bildung und Forschung widmet sich dem Thema „Souverän in die digitale Zukunft“.

Am 21. und 22. Mai 2019 stehen in Bonn der Mensch im digitalen Wandel und sein künftiger Umgang mit der Technik im Mittelpunkt der Betrachtungen. Das FZI ist im Rahmen des Themas „Gut versorgt in die Zukunft“ mit dem Projekt ROBINA vertreten.

Im Projekt ROBINA wird ein neuartiges adaptives Mensch-Technik-Interaktionskonzept für die Kommandierung eines Roboters zur Unterstützung von Pflegebedürftigen mit hochgradigen motorischen Einschränkungen entwickelt. Die im Rahmen des Projektes entwickelten Algorithmen ermöglichen darüber hinaus eine kontaktbasierte, direkte Interaktion zwischen Mensch und Roboter: die Kombination von sensibler Roboterhardware mit kraftgeregelten Robotercontrollern für den direkten Kontakt ermöglichen es, feinfühlige Aufgaben, wie das Kratzen mit einer Bürste auszuführen oder ein Getränk anzureichen.

Einen kleinen Teaser zum Projekt finden Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=n8T4s8VbZFE.

Genauere Informationen über unseren Standort finden Sie in den Termin-Details.

Termin Details

Datum
21. Mai 2019 - 22. Mai 2019
Veranstaltungsort
Themeninsel: Gut versorgt in die Zukunft World Conference Center Bonn (WCCB) Platz der Vereinten Nationen 2 53113 Bonn
Ansprechpartner
Christoph Zimmermann
Mehr Informationen
https://www.technik-zum-menschen-bringen.de/zukunftskongress