26.05.2021

Livedemo: Roboter-Sicherheit bei kollaborativer Montage

Worauf kommt es an, wenn sich Mensch und Roboter denselben Arbeitsplatz teilen – und wie kann man dabei die nötige Sicherheit garantieren?

Diese spannenden industriellen Anwendungsfälle präsentiert am 26.05.2021 von 12:00–13:00 Uhr Gabriele Bolano, wissenschaftlicher Mitarbeiter des FZI Living Lab Service Robotics, in einer Live-Demonstration: Der menschliche Werker bewegt sich dabei innerhalb des Arbeitsbereichs des Roboters, um die Werkstücke zu platzieren und Schrauben anzusetzen, während der kollaborative Roboter dafür verantwortlich ist, die vormontierten Schrauben mit einem drehmoment-überwachten Schraubendreher anzuziehen. Die dabei verwendete und vorgestellte Schraubenmontage-Applikation beinhaltet eine externe 3D-Kollisionsvermeidung, die frühzeitig reagieren kann, da sie den Arbeitsraum mit vier 3D-Kameras überwacht.

Der dabei gewählte Ansatz ist auch über diesen konkreten Anwendungsfall hinaus von großer Relevanz für die Mensch-Roboter-Kollaboration im industriellen Einsatz: Denn im Rahmen des Projektes werden neue Konzepte entwickelt, um durch den Einsatz von Open-Source Frameworks wie z. B. ROS die funktionale Sicherheit gewährleisten zu können.

Während der gesamten Live-Demonstration steht ein FZI-Experte für Ihre Fragen bereit und freut sich auf den fachlichen Austausch mit ihnen. Veranstaltet wird die Session über die Video-Konferenz-Software BigBlueButton, so dass Sie direkt per Beitrittslink über Ihren Browser teilnehmen können. Damit wir Ihnen diesen zuschicken können, melden Sie sich bitte vorab für die kostenlose Veranstaltung bei uns an (Den Link zur Video-Konferenz-Software BigBlueButton werden wir Ihnen bis Dienstag Vormittag an die Mail-Adresse aus der Registrierung zukommen lassen).

Termin Details

Datum
26. Mai 2021 - 26. Mai 2021, 12:00 - 13:00 Uhr
Veranstaltungsort
online
Ansprechpartner
Pascal Becker