09.10.2017

FZI auf der Motek

Die internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung, Motek, findet vom 9. bis 12. Oktober in Stuttgart statt. Das FZI stellt dort seine Forschung im Anwendungsfeld Robotik vor.

Alljährlich lockt die internationale Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung in Stuttgart tausende Gäste aus allen Fachbereichen. Das FZI ist dieses Jahr mit einem Stand vertreten und lädt Sie dazu ein, unsere Highlights aus Forschung und Industrie live zu erleben.

Wir stellen unter anderen die Neuerungen auf dem Gebiet der webbasierten Roboter-programmierung vor, mit denen die Einrichtung von Produktionslinien zum Kinderspiel wird. Mit CAD-2-PATH können Sie für beliebige Roboter in wenigen Minuten einen Pfad programmieren. Dieser passt sich dabei an die Form des Bauteils an, wodurch das Abfahren komplexer Oberflächen (zum Beispiel für Klebe-, Schleif- oder Schweißapplikationen) möglich ist. Durch standardisierte ROS Industrial Schnittstellen ist eine schnelle, einfache Integration möglich. Die Programmierung erfolgt ganz ohne Maus oder Tastatur, dafür intuitiv mit Stift und Tablet.

Unserer kooperativen Schraubmontage zeigt eine innovative, effiziente MRK Lösung. Die 3D Arbeitsraumüberwachung auf GPU Basis ermöglicht es dem Menschen - ganz ohne Zaun - sicher mit dem „Roboterkollegen“ zusammenzuarbeiten. Dabei hilft sowohl eine prädiktive Kollisionserkennung, als auch dynamische Schutzbereiche, damit es erst gar nicht erst zur Kollision kommt. Und sollte sich ein Arbeitsschritt mal verzögern, kann der Roboter durch cleveres Aufgabenscheduling entscheiden einfach woanders weiterzuarbeiten und seinem Kollegen etwas mehr Zeit lassen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Schreiben Sie uns an und holen Sie sich Ihre Karte für die MOTEK: motek@dont-want-spam.fzi.de

Sie finden uns vom 9. bis 12. Oktober in der Halle 7, Stand 7428

Termin Details

Datum
09.10.2017 - 12.10.2017
Veranstaltungsort
Landesmesse Stuttgart
Messepiazza 1
70629 Stuttgart
Ansprechpartner
Dipl.-Ing. Arne Rönnau
Mehr Informationen
http://www.motek-messe.de/