03.07.2019

Offene KI-Plattform für den Mittelstand – jetzt mitmachen!

Im Anschluss an den Tag der offenen Tür am 03. Juli 2019 wird es um 18.30 Uhr eine Abendveranstaltung geben, bei der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des FZI das Konzept zum Projekt AI2Ynet (Apply-It-Yourself) vorstellen.

Mit dem Konzept AI2Ynet, einer Ökosystem-übergreifende KI-Innovationstransfer-Plattform für den Mittelstand, ist das FZI zusammen mit der Gesellschaft für Informatik und weiteren Partnern erfolgreich in die Wettbewerbsphase des BMWi- Innovationswettbewerbs „Künstliche Intelligenz als Treiber für volkswirtschaftlich relevante Ökosysteme“ gestartet. Die Plattform soll – entsprechend dem Vorbild von Open-Data- und Open-Source-Plattformen – den Mittelstand unterstützen, Kompetenzen und Komponenten im Bereich Künstliche Intelligenz anzubieten und auszutauschen.

Gemeinsam könnt Ihr an einem der drei bis fünf verschiedenen Thementischen über Anforderungen an die Innovationstransferplattformen sowie Ideen für themenspezifische, regional fokussierter Pilotprojekte für KI-Inhalte auf der Plattform diskutieren.

Anschließend an die interaktive Diskussionsrunde wird es ein Get-together geben. Beim Buffet-Networking könnt Ihr Euch mit FZI-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter oder Fördervereinsmitglieder über aktuelle Forschungsarbeiten austauschen oder spannende Ideen diskutieren.

Für die Abendveranstaltung ist eine Anmeldung zwingend erforderlich.

Das FZI freut sich auf Euer Kommen!

Termin Details

Datum
03. Juli 2019, 18.30 - 21.00 Uhr
Veranstaltungsort
FZI House of Living Labs
Haid-und-Neu-Straße 5a
76131 Karlsruhe
Ansprechpartner
Sabine Hansen