27.10.2016

ReApp-Workshop für System­integratoren und KMU

Wie können Sie wiederverwendbare Roboter-Apps für Ihre Anwendung einsetzen?

Robotik-Apps vereinfachen die Programmierung und machen Roboter so mittelstandstauglich.Die Kosten für die Einrichtung und Programmierung moderner Roboter übersteigen oft die Hardware-Anschaffungskosten. Bisher sind Anwendungen nicht auf andere Roboter übertragbar und müssen bei Änderungen stark angepasst werden. Mit den in ReApp entwickelten Werkzeugen kann wiederverwendbare Robotersoftware entwickelt und von dem Endanwender einfach eingesetzt werden, ähnlich wie eine App auf dem Handy.

Auf dem Workshop erfahren Sie, wie Sie einfach und schnell neue Anwendungen mittels einer App erstellen oder anpassen können. Nutzen Sie die Gelegenheit und lernen Sie die ReApp-Workbench sowie den ReApp-Store kennen und entwickeln Sie erste einfache Beispielanwendungen selbst. Im Rahmen des Workshops werden außerdem Details zu der im Hintergrund eingesetzten semantischen Modellierung sowie dem ROS-Software-Framework vermittelt.

Termin Details

Datum
27. Oktober 2016
Veranstaltungsort
FZI House of Living Labs
FZI Forschungszentrum Informatik
Haid-und-Neu-Str. 5a
76131 Karlsruhe
Ansprechpartner
Georg Heppner