30.06.2021

Roboter-Live-Demonstration

Am 30.06.2021 präsentiert Johannes Mangler, Projektleiter am FZI für das vom BMBF geförderte Projekt ROBDEKON, die Einsatzmöglichkeiten von mobilen Robotern für autonome Inspektionen in einer Live-Demonstration: Von 12:00 – 12:30 Uhr werden mehrere mobile Roboter die Umgebung hinter dem FZI House of Living Labs autonom explorieren, dort navigieren und Objekte erkennen sowie manipulieren.

Zum Einsatz in der Livedemonstration werden dabei die geländegängige 4-rädrige Plattform HUSKY sowie der vierbeinige Laufroboter ANYmal kommen.

In diesem Szenario werden verschiedene KI-Verfahren genutzt, die das schnelle und einfache Erkennen von Objekten ermöglichen. Mit Hilfe einer assistierten, kraftbasierten Greifstrategie können die erkannten Gegenstände zudem aufgenommen und zu einem gewünschten Zielpunkt gebracht werden.

Highlights der Demonstration:

  • VDB-Mapping einer unbekannten Umgebung (SLAM)
  • Autonome Navigation in der automatisch erstellten 3D-Umgebungskarte
  • KI-basierte Objekterkennung und Lokalisierung mittels Few-Shot-Learning
  • Assistiertes Anfahren von autonom lokalisierten Objekten
  • Kraftbasiertes, assistiertes Greifen für das sichere Greifen unbekannter Objekte

Während der gesamten Live-Demonstration stehen Robotik-Experten für interessierte Fragen bereit und freuen sich auf den Austausch mit den Teilnehmenden! Veranstaltet wird die Live-Demonstration über das Konferenzsystem BigBlueButton. Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig, am Veranstaltungstag kann der Live-Demonstration direkt über diesen Link beigetreten werden: webconf.fzi.de/b/cah-idj-cu6-b4v

Termin Details

Datum
30. Juni 2021 - 30. Juni 2021, 12:00 - 12:30 Uhr
Veranstaltungsort
https://webconf.fzi.de/b/cah-idj-cu6-b4v
Ansprechpartner
Pascal Becker