14.03.2017

Tatort Internet: Freiheit vs. Sicherheit

Ob Datenklau und Online-Betrugsfälle oder Radikalisierung und Terrorismus im Netz – das Internet birgt neben vielen praktischen und kommunikativen Vorzügen auch immer mehr Gefahren, die in der wirklichen Welt Geldschäden verursachen und Leben kosten.

Das Ettlinger Forum veranstaltet deshalb am 14. März 2017 einen Abend zum Thema IT-Sicherheit. Die Veranstalter laden besonders Vertreter kleiner und mittelständischer Betriebe ein, sich über die Implikationen von Cyberattacken auf ihre Unternehmen zu informieren.

Nach Vorträgen von Sicherheits-Experten besteht bei einem Umtrunk die Möglichkeit, Erfahrungen und Meinungen auszutauschen.

Referenten

  • Dr. Dirk Achenbach, Kompetenzzentrum IT-Sicherheit am FZI Forschungszentrum Informatik
  • Sebastian Nerz, Ehemaliger Vorsitzender der Piratenpartei
  • Frank Roth, Geschäftsführer von AppSphere
  • Thomas Rüttler, Leiter der Kriminalpolizei Karlsruhe (angefragt)
  • Moderator: Dirk Fox, Initiator der Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative

Das EttlingerFORUM

Das Ettlinger Forum ist ein gemeinnütziger Verein (in Eintragung befindlich) und organisiert überparteiliche Vorträge und Diskussionsveranstaltungen vor allem zu Themen aus Politik, Gesellschaft, Kultur, Umwelt, Wirtschaft, Wissenschaft, Sozialem und Zeitgeschehen in ausgewogener Form. Ziel ist es einen Rahmen zu bieten, in dem sich Bürger zu verschiedenen Themen informieren können und mit anderen in Diskurs treten können.

Termin Details

Datum
14. März 2017 - 14. März 2017, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort
Ludwig-Erhard-Str. 2
76275 Ettlingen