03.12.2019

Workshop "Distributed Ledger Technology im Kontext datengetriebener Geschäftsmodelle"

Erarbeiten Sie am 3. Dezember 2019 im Rahmen des Workshops "Distributed Ledger Technology im Kontext datengetriebener Geschäftsmodelle" anhand von etablierten Kreativitätsmethoden mögliche Geschäftsmodelle, die sich durch die Nutzung und Weitergabe von Daten ergeben. Diskutieren Sie außerdem gemeinsam mit Vertretern aus Forschung und Industrie den Einsatz von DLT-basierten Systemen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

In immer mehr Bereichen unseres privaten und beruflichen Lebens werden Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet. Eine ökonomische Betrachtung von Daten als Wirtschaftsgut ist dementsprechend in vielen Anwendungsgebieten ein stark diskutiertes Thema und soll einen verbesserten Austausch von Information über Organisationsgrenzen hinaus ermöglichen. Dies betrifft beispielsweise bei medizinischen Daten den Austausch zwischen dem Patienten und Institutionen im Gesundheitswesen wie z.B. dem behandelten Arzt. Bei Industrie- und Maschinendaten spiegelt es den Austausch zwischen verschiedenen Unternehmen und Institutionen wider. Hierbei stellt sich die Frage, welche datengetriebenen Geschäftsmodelle sich aus der Fülle an vorhandenen Daten ergeben und einen profitablen Austausch sowohl für eine Privatperson als auch für Firmen ermöglichen. Manche sehen in dem Einsatz der Distributed Ledger Technology das Potential zur Abbildung des organisationsübergreifenden Informations-/Datenaustausch ohne zusätzliche vertrauenswürdige Intermediäre.

Mit dieser Thematik setzt sich das Forschungsvorhaben ODin ("Organisationsübergreifender Informationsaustausch mittels Distributed Ledger Technology") auseinander, das in Kooperation mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und der Scheer GmbH durchgeführt wird. Inwiefern datenzentrierte Geschäftsmodelle und die Distributed Ledger Technology (DLT) in Einklang gebracht werden können, möchten wir im Rahmen des Workshops mit Hilfe von Interessenten näher erörtern und diskutieren.

Erfahren Sie mehr über das aktuell laufende Forschungsprojekt ODin und erarbeiten Sie im Rahmen des Workshops gemeinsam mit Vertretern aus Forschung und Industrie anhand von etablierten Kreativitätsmethoden mögliche Geschäftsmodelle, welche sich durch die Nutzung und Weitergabe von Daten ergeben. Diskutieren Sie außerdem den Einsatz von DLT-basierten Systemen in jener Domäne.

Die Teilnahme ist kostenlos und nur mit Voranmeldung möglich.

Hinweis für die Anmeldung: Bitte geben Sie bei der Anmeldung im Kommentarfeld zusätzlich an, welche Funktion und Rolle Sie in Ihrem Unternehmen einnehmen und teilen Sie uns Ihre Erwartungen an den Workshop mit. Vielen Dank!

Vorläufige Agenda

09:15 Uhr        Einlass

09:30 Uhr        Willkommensgruß und Einführung                                  

10:00 Uhr        Diskussionsblock I: Definition geeigneter datengetriebener Geschäftsmodelle in verschiedenen Anwendungsszenarien

12:00 Uhr         Mittagspause

12:30 Uhr        Führung durch das FZI House of Living Labs

13:00 Uhr        Diskussionsblock II: Erarbeitung datenbasierter Geschäftsmodelle die durch die Nutzung der Distributed Ledger Technology bzw. Blockchain Technology möglich werden

15:30 Uhr        Fragen und Abschluss

16:00 Uhr        Veranstaltungsende

Die Agenda kann abseits des zeitlichen Grundrahmens (Beginn/Ende) variieren.

Termin Details

Datum
03. Dezember 2019 - 03. Dezember 2019, 09:15 - 16:30 Uhr
Veranstaltungsort
FZI House of Living Labs
FZI Forschungszentrum Informatik
Haid-und-Neu-Straße 5a
76131 Karlsruhe
Ansprechpartner
Markus Schinle
Zur Anmeldung