Weiterentwicklung des iCASD Design-Tools für modulare Satelliten

Hilfskraftstelle

Themen-Schwerpunkt: Automation und Robotik, Service-Robotik und mobile Manipulation

Umfeld

Ziel der Studie iBOSS ist es, die Kosten im Bereich der Satellitenwartung durch Normierung, Standardisierung und Modularisierung signifikant zu senken. Speziell die Modularität soll es ermöglichen, beschädigte oder veraltete Satellitenmodule im Orbit austauschen zu können, statt wie bisher den ganzen Satelliten zu ersetzen. Softwaretools ermöglichen es neue Satelliten zu designen und zu simulieren, um sehr geringe Ready-to-Launch Zeiten erreichen zu können. Um einen Operator beim Design eines Satelliten zu unterstützen, ist ein computerunterstützter Designprozess für modulare Satelliten (iCASD) entwickelt worden. Dieser unterstützt von der Auswahl der Komponenten über eine weitere Auswahl von Modulen bis hin zur Anordnung der Module im Satelliten.

Aufgaben

  • Weiterentwicklung von der bestehenden Software für iCADS Tool.
  • Entwicklung einer Benutzeroberfläche (GUI)

Wir bieten

  • ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Anwendern
  • eine wirtschafts-/industrienahe Arbeitsumgebung und -organisation
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre die konstruktive Zusammenarbeit ermöglicht

Wir erwarten

  • Gute Programmierkenntnisse (C++) 
  • sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse
  • selbständiges Denken und Arbeiten sowie Motivation und Interesse am Thema

Ihre Bewerbung

Bitte legen Sie Ihrem Anschreiben folgende Unterlagen bei:

  • aktueller Notenauszug
  • tabellarischer Lebenslauf

Weitere Informationen

  • Vertrag bis 40 Stunden/Monat