Mitarbeit bei der Entwicklung einer Web-Applikation zur Wartung sowie Erstellung von Angeboten für ältere Menschen

Hilfskraftstelle

Themen-Schwerpunkt: Embedded Systems and Security
Studiengänge: Elektrotechnik, Informatik, Verwandte Studiengänge

Umfeld

Im Rahmen des Projektes KommmiT sollen sowohl die soziale und digitale Teilhabe älterer Menschen am gesellschaftlichen Leben im Sozialraum/Quartier als auch die zwischenmenschliche Kommunikation gestärkt werden. Dafür wollen wir bedarfsgerechte Dienstleistungen und den Einsatz von Informationsund Kommunikationstechnik (IKT) in Form einer nutzerorientierten, modularen App anbieten. Durch Bündelung, Vernetzung und Weiterentwicklung von bestehenden Beratungs-, Hilfe- und Unterstützungsstrukturen wird für Menschen, die Unterstützung zur Sicherung ihres Alltags benötigen, durch dieses Projekt ein KommmiT-Service-Netz mit vielfältigen Angeboten und Dienstleistungen geschaffen.

Aufgaben

  • Entwicklung einer Web-Applikation mit einem entsprechenden Framework 
  • Evaluation möglicher Frameworks
  • Einarbeitung in die ausgewählte Web-Technologie 
  • Konzeptionierung eines zielgruppenorientierten User Interfaces
  • Einarbeitung in Methoden zur Steigerung der User Experience und Anwendung dieser bei der Entwicklung
  • Implementierung der Applikationen mit agilen Methoden Behaviour-Driven-Development

Wir bieten

  • Forschungsprojekt mit großer Nutzerbasis
  • Möglichkeit neue Technologien zu entdecken
  • ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Anwendern
  • eine wirtschafts- und industrienahe Arbeitsumgebung und -organisation
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • konstruktive Zusammenarbeit

Wir erwarten

  • Erfahrung mit verschiedenen Web-Technologien, wie zum Beispiel ASP.NET, AngularJS, Knockout oder Vue sowie Grundkenntnisse in unterschiedlichen Programmiersprachen, wie zum Beispiel C#, JavaScript oder Java
  • Wissen über Datenbanken, verteilte Systeme und Nutzermanagement
  • selbständiges Denken und Arbeiten
  • sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse
  • Motivation und Engagement

Ihre Bewerbung

 Wir freuen uns auf Deine Bewerbung an Simon Krause, skrause@fzi.de, mit folgenden Unterlagen:

  • aktueller Notenauszug
  • tabellarischer Lebenslauf

Weitere Informationen

  • Start: ab sofort
  • Projekt-Homepage: www.kommmit.info
  • Betreuendes Institut am KIT: Institut für Technik der Informationsverarbeitung (ITIV) | Prof. Dr. rer. nat. Wilhelm Stork