Mit autonomen Lieferbots gegen Uberisierung der letzten Meile

Hilfskraftstelle

Themen-Schwerpunkt: Elektromobilität, Energie, Energiemanagement, Maschinelles Lernen, Mobilität, Sichere und intelligente Fahrzeuge
Studiengänge: Informationstechnik, Informationswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen

Umfeld

Gemeinsam forschen wir in mehreren Projekten (C/sells, efeuCampus, DSM-Plattform BW 2.0) daran, wie Informationssysteme dabei helfen können, Energie- und Mobilitätskonzepte nachhaltiger zu gestalten. Auf der informationstechnischen Seite entwickeln wir dazu beispielsweise Machine-Learning-Modelle, um kurzfristige Prognosen der Flexibilität von Elektrofahrzeugen zu erstellen. Gleichzeitig behalten wir die Anforderung der Nutzer solcher Systeme im Auge, um beispielsweise Anreizstrukturen für nachhaltiges Verhalten zu entwickeln. Ein besonderes Anliegen ist uns dabei, dass unsere Projekte nicht nur rein akademisch bleiben, sondern auch gemeinsam mit Partnern aus der Praxis im Feld erprobt werden.

Aufgaben

  • Analytische Auswertung und Visualisierung von Daten mit Energie- und Mobilitätsbezug
  • Weiterentwicklung von Nutzerinterfaces mit React
  • Konzeption, Implementierung und Evaluation von Simulationsmodellen mit Java

Wir bieten

  • ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Anwendern
  • Mitarbeit an aktuellen Forschungsthemen und Veröffentlichungen in industrienaher Umgebung
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre und konstruktive Zusammenarbeit
  • die Möglichkeit sich in neue Technologien, Script- oder Programmiersprachen einzuarbeiten
  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung

Wir erwarten

  • Motivation und Engagement
  • sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse
  • Kenntnisse im Bereich und Bereitschaft zur Einarbeitung in weitere Script- oder Programmiersprachen wie z.B. R, Python, Java
  • erste Erfahrung oder Bereitschaft zur Einarbeitung in Web-Development, z.B. JavaScript, ReactJS
  • erste Erfahrung oder Bereitschaft zur Einarbeitung in Simulationssoftware, z.B. AnyLogic

Bewerbung

Wir freuen uns auf Deine PDF-Bewerbung an Julian Huber, julian.huber@fzi.de, mit folgenden Unterlagen:

  • kurzes Motivationschreiben
  • Aktueller Notenauszug
  • Tabellarischer Lebenslauf

Weitere Informationen

  • Start: ab sofort
  • Monatliche Stundenzahl: 20-60 Stunden
  • Betreuendes Institut am KIT: Institut für Informationswirtschaft und Marketing (IISM)