Kampagnenoptimierung mit Big Data

Hilfskraftstelle

Themen-Schwerpunkt: Big Data and Service Science, Maschinelles Lernen
Studiengänge: BWL, Informatik, Informationstechnik, Informationswirtschaft, Mathematik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen

Umfeld

Zur Unterstützung eines aktuellen Projektes mit einem Industriepartner aus der Telekommunikationsbranche ist eine Hilfskraftstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Die Tätigkeit verbindet einen Einblick in die wissenschaftliche Arbeitsweise und integriert gleichzeitig praxisrelevante Aufgabenstellungen beim Projektpartner vor Ort. Der Fokus liegt vor allem auf der Unterstützung bei Aufbereitung, Analyse und Ergebnisdarstellung von großen Datenmengen („Big Data“).

Aufgaben

  • Optimierung des Kampagnenmanagements des Industriepartners
  • Durchführung und Erweiterung des Reportings für das Kampagnenmanagement
  • Testen von Erweiterungen des Kunden-Datamarts
  • Erstellung von statistischen Analysen
  • Unterstützung beim Aufbau eines KPI Systems

Wir bieten

  • Interdisziplinäres Arbeitsumfeld
  • Industrienahe Arbeitsumgebung und –organisation
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre mit flexibler Zeiteinteilung
  • Konstruktive Zusammenarbeit

Wir erwarten

  • Interesse an Datenanalyse und idealerweise Kenntnisse über grundlegende Methoden im Data Science
  • Gute Programmierkenntnisse in Python
  • Gute Deutschkenntnisse
  • Motivation und Engagement

Bewerbung

Ich freue mich auf deine Bewerbung mit folgenden Dokumenten als PDF:

  • Anschreiben mit kurzer Motivationsbeschreibung sowie Angabe relevanter Erfahrungen
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Aktueller Notenauszug

Weitere Informationen

  • Start: nach Absprache
  • Kontakt: Alexander Grote (grote@fzi.de)