Wissenschaftliche Hilfskraft (m/w/d) für Recherche-, Konzeptions- und Entwicklungsaufgaben im Umfeld von kryptographischen Protokollen

Hilfskraftstelle

Themen-Schwerpunkt: Kompetenzzentrum IT-Sicherheit, Sicherheit
Studiengänge: Informatik

Umfeld

Für das Kompetenzzentrum IT-Sicherheit am FZI Forschungszentrum Informatik wird ab sofort eine studentische Hilfskraft für Arbeiten in den Themenschwerpunkten der IT-Sicherheit und Kryptographie gesucht.

    Aufgaben

    Wir suchen eine studentische Hilfskraft, die selbstständig oder unterstützend die Folgenden Aufgaben durchführen kann.

    • Engineering von Protokollen und Primitiven aus der Kryptographie
      • Recherche kryptographischer Protokolle/Primitiven für praxisnahe Anwendungen
      • Kritische Betrachtung und Anpassung kryptographischer Protokolle/Primitiven in realitätsnahen Modellen
    • Untersuchung der Robustheit ("Hardness") von Verfahren aus der Post-Quanten-Kryptographie

    Wir bieten

    • ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Anwendern aus dem Umfeld IT-Sicherheit
    • Flexible Zeiteinteilung
    • eine wirtschafts-/industrienahe Arbeitsumgebung und -organisation
    • Raum zur Umsetzung eigener Ideen

    Wir erwarten

    • Programmierkenntnisse in mindestens einer der weit verbreiteten Programmiersprachen (Java, C/C++, Python, etc.)
    • Affinität zur Theorie
    • Grundkenntnisse in Algebra
    • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

    Bewerbung

    Wir freuen uns auf Deine Bewerbung an Ingmar Baumgart, baumgart@fzi.de, mit folgenden Daten:

    • Terminvorschläge für ein erstes Gespräch

    Weitere Informationen