Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für das Thema Edge Processing und Analytics im Internet der Dinge

Mitarbeiterstelle

Themen-Schwerpunkt: Big Data and Service Science, Wissen und Informationsdienste, Wissensmanagement und Social Media für Enterprise 2.0
Studiengänge: Informatik, Verwandte Studiengänge, Wirtschaftsinformatik
Möglichkeit zur Promotion gegeben

Umfeld

Das FZI Forschungszentrum Informatik ist eine gemeinnützige Einrichtung für Informatik-Anwendungsforschung und Technologietransfer. Zur Verstärkung unserer Forschungsgruppe mit den Themenschwerpunkten Stream Processing, Machine Learning und Big Data Management suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in an unserem Hauptsitz in Karlsruhe in Vollzeit.

Aufgaben

  • Mitarbeit in einem öffentlichen Forschungsprojekt im Aufgabenbereich der intelligenten Datenanalyse einer Flotte autonom fahrender E-Fahrzeuge
  • Durchführung spannender Industrieprojekte bei namhaften Unternehmen
  • Konzeption, Implementierung und Evaluierung innovativer Verfahren im Bereich Edge Analytics, Machine Learning und (Distributed) Stream Processing
  • Auf- und Ausbau von Domänenexpertise im Bereich Industrie 4.0
  • Präsentation von Forschungsergebnissen und -prototypen im Rahmen von Publikationen und Vorträgen auf nationalen und internationalen Fachkonferenzen

Wir bieten

  • Wirtschafts-/Industrienahe Arbeitsumgebung und -organisation
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre, ein hochmotiviertes Team und konstruktive Zusammenarbeit
  • Viel Raum und Unterstützung für die Umsetzung eigener Ideen und Initiativen
  • Direkte Sichtbarkeit der eigenen Arbeitsergebnisse im Industriekontext und die Möglichkeit zur Mitarbeit an einem aufstrebenden, am FZI entstandenen Open-Source-Projekt (https://www.streampipes.org)
  • Promotionsmöglichkeit am Karlsruher Institut für Technologie bei Prof. Dr. York Sure-Vetter mit ständiger fach­licher Betreuung des Promotionsvorhabens entlang eines etablierten und zielgerichteten Prozesses
  • Der Aufgabe entsprechende Vergütung in Anlehnung an den TV-L sowie attraktive Lohnnebenleistungen
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes Studium in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder in einem verwandten Studiengang
  • Erste Erfahrungen oder Interesse an Themen wie Stream Processing, verteilte Systeme oder Machine Learning
  • Sehr gute Kenntnisse in der Software-Entwicklung und Begeisterung für neueste Technologien und Frameworks
  • Interesse an anwendungsorientierter wissenschaftlicher (Projekt-)Arbeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Hohe Motivation und Engagement

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre PDF-Bewerbung unter dem Stichwort „WIM1801-1“ an Frau Miriam Busch, karriere@dont-want-spam.fzi.de, mit:

  • Anschreiben und Lebenslauf
  • Nachweis über Studienabschlüsse
  • Zeugnisse und Notenauszug

Weitere Informationen

Fragen zu der Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Dominik Riemer, riemer@dont-want-spam.fzi.de.