Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) für das Thema „Angewandte Energieinformatik“

Mitarbeiterstelle

Themen-Schwerpunkt: Energie, Energiemanagement
Studiengänge: Informatik, Informationstechnik, Informationswirtschaft, Verwandte Studiengänge, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen
Möglichkeit zur Promotion gegeben

Umfeld

Das FZI ist eine gemeinnützige Einrichtung für Informatik-Anwendungsforschung und Technologietransfer. Für einen unserer vier Forschungsbereiche suchen wir in Karlsruhe zum nächstmöglichen Zeitpunkt für zunächst zwei Jahre eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in in Voll- oder Teilzeit.

Mit dem FZI House of Living Labs wurde am FZI eine interdisziplinäre Umgebung für angewandte Forschung aufgebaut. Zusammen mit unseren Partnern aus der Industrie entwickeln wir u.a. Lösungen für das Energiesystem der Zukunft. Dabei ist unser Ziel, Flexibilität im Stromverbrauch für die Integration erneuerbarer Energien zu nutzen. Einen Schwerpunkt legen wir auf Energiemanagementsysteme für unterschiedliche Anwendungen – vom Smart Home über Zweckgebäude und Elektromobilität bis hin zur Vernetzung in intelligenten Quartieren.

Aufgaben

  • Mitarbeit in öffentlich geförderten und/oder direkt durch Industriepartner beauftragten Projekten
  • Konzeption, Implementierung und Evaluierung von neuartigen IKT-Lösungen für das Energiesystem
  • Mitarbeit an der Entwicklung von (Gebäude-)Energiemanagementsystemen
  • Entwicklung oder Erweiterung von Prognose- und Optimierungsverfahren zur Steuerung flexibler Lasten
  • Präsentation von Forschungsergebnissen im Rahmen von Publikationen und Vorträgen auf internationalen Fachkonferenzen

Wir bieten

  • Interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Anwendern
  • Wirtschafts-/Industrienahe Arbeitsumgebung und -organisation sowie Einblicke in Industrieunternehmen zum Beispiel aus dem Automobil- und Energiesektor
  • Exzellent ausgestattete Labore für anwendungsnahe Forschung: Living Labs smartEnergy und smartHome
  • Angenehme und konstruktive Arbeitsatmosphäre in einem motivierten Team in unmittelbarer Nähe des KIT-Campus in der Karlsruher Innenstadt
  • Promotionsmöglichkeit am Karlsruher Institut für Technologie bei Prof. Hartmut Schmeck am Institut AIFB
  • Individuelle Unterstützung bei Ihrer Weiterbildung sowie Möglichkeit zum Besuch internationaler Konferenzen
  • Der Aufgabe entsprechende Vergütung in Anlehnung an den TV-L sowie attraktive Lohnnebenleistungen
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes Studium in Informatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Informations- und Elektrotechnik oder in einem verwandten technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengang
  • Praktische Erfahrungen in objektorientierter Softwareentwicklung
  • Technisches und wirtschaftliches Verständnis für IT- und Energiesysteme
  • Ausgeprägte Team- und Begeisterungsfähigkeit
  • Interesse an anwendungsorientierter wissenschaftlicher Arbeit, insbesondere an der Schnittstelle von Algorithmen, Systemarchitekturen, Energieanlagen und Flexibilitätsmärkten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Ihre Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre PDF-Bewerbung unter dem Stichwort "IIK1901-01" an Frau Sarah Kronenwett, karriere@dont-want-spam.fzi.de, mit Anschreiben und Lebenslauf sowie Nachweis über Studienabschlüsse und Zeugnisse bzw. Notenauszug.

Weitere Informationen

Fragen zu der Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr Manuel Lösch, +49 721 9654-564.