Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für Data Analytics und Data Visualization

Mitarbeiterstelle

Themen-Schwerpunkt: Big Data and Service Science, Wissen und Informationsdienste
Studiengänge: Informatik, Verwandte Studiengänge, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen
Möglichkeit zur Promotion gegeben

Umfeld

Das FZI Forschungszentrum Informatik ist eine gemeinnützige Einrichtung für Informatik-Anwendungsforschung und Technologietransfer. Zur Verstärkung unseres Forschungsbereichs Information Process Engineering (IPE) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für zunächst zwei Jahre eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in für unseren Hauptsitz in Karlsruhe oder unsere Außenstelle in Berlin.

Sie untersuchen und gestalten in interdisziplinären Projekten mit Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und renommierten wissenschaftlichen Einrichtungen Lösungen für die Analyse und Visualisierung großer Datenbestände.

Aufgaben

Ihre Tätigkeit umfasst:

  • Konzeption, Implementierung und Evaluation von innovativen Systemen zu Datenanalyse und Datenvisualisierung
  • Bearbeitung von Projekten in den Anwendungsgebieten Predictive Maintenance und Forecasting
  • Durchführung von angewandten Studien im Gebiet der Wirtschaftsinformatik

Wir bieten

  • Interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Anwendern
  • Wirtschafts-/Industrienahe Arbeitsumgebung und -organisation
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in unseren Büros in Berlin-Mitte oder Karlsruhe
  • Promotionsmöglichkeit am Karlsruher Institut für Technologie bei Prof. Dr. Christof Weinhardt
  • Individuelle Unterstützung bei Ihrer Weiterbildung sowie Möglichkeit zum Besuch internationaler Konferenzen
  • Der Aufgabe entsprechende Vergütung in Anlehnung an den TV-L sowie attraktive Lohnnebenleistungen
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder verwandter Fachrichtungen
  • Grundkenntnisse im Bereichen des statistischen und/oder maschinellen Lernens
  • Grundkenntnisse im Bereich der statistischen Programmierung (R, SAS, SPSS, MatLab etc.)
  • Kenntnisse in der Software-Programmierung (Java, Python, Solidity) und/oder Software-Design von Vorteil
  • Selbstständiges Denken und Arbeiten
  • Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse
  • Motivation und Engagement

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre PDF-Bewerbung mit der Chiffre „IMA1701-01“ an Frau Miriam Busch, karriere@dont-want-spam.fzi.de, mit folgenden Unterlagen:

  • Anschreiben und Lebenslauf
  • Nachweis über Studienabschlüsse sowie Zeugnisse und Notenauszug