Praktikum im Bereich der Service- und Industrie-Robotik

Praktikum, Praxissemester, Praxissemester + Praktika

Themen-Schwerpunkt: Automation und Robotik, Eingebettete Systeme, Industrieautomation, Produktion und Logistik, Service-Robotik und mobile Manipulation, Software-Entwicklung
Studiengänge: Elektrotechnik, Informatik, Informationstechnik, Informationswirtschaft, Ingenieurwissenschaftliches Studium, Maschinenbau, Mechatronik, Vergleichbare Ausbildung

Umfeld

Walking Robot LAURON V at Taranis Field Exercise

Laufroboter LAURON V

 

Die kollaborative Schraubmontage ermöglicht eine effiziente Möglichkeit der Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine.

 

Robotik und Automatisierung werden für die heutige Gesellschaft immer bedeutender. In Produktionsstraßen sind Roboter keine Seltenheit mehr, der Online-Handel profitiert von vollautomatisierten Lagerzentren und daheim saugt der Staubsaugerroboter. Neben spezialisierter Hardware, kommt hier natürlich auch entsprechende Software zum Einsatz.
Angefangen bei den Motor-Controllern, über die Highlevel-Logik bis hin zum intuitiven Benutzerinterface für das Smartphone. Desweiteren können mit Hilfe von Sensorik und Verfahren der künstlichen Intelligenz angewandt werden, um zum Beispiel Detektions- und Auswertungsaufgaben umzusetzen.

Im Rahmen eines Praktikums werden bei uns vielfältige Aspekte im Bereich der Robotik und Automatisierung vermittelt. Hierzu wird über die Praktikumslaufzeit ein eigenständiges Projekt definiert, dass dann selbstständig bearbeitet werden darf. Beispiele waren bisher die Erweiterung unseres Küchenroboters, die Umsetzung eines Inspektionsszenarios mit Laufrobotern oder die Entwicklung einer Simulation für virtuelle Hardwaretests mit mobilen Robotern.

Aufgaben

  • Einarbeitung in die nötigen Frameworks (ROS, Web-Frameworks, TensorFlow, PyTorch)
  • Konzeption des besprochenen Szenarios
  • Entwicklung und Implementierung der nötigen Komponenten. Je nachdem kann dies Soft- und/oder Hardware sein
  • Aufbau des Szenarios bei uns im Labor
  • Test und Evaluierung der umgesetzen Arbeit

Wir bieten

  • Ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Anwendern
  • Arbeiten mit neuester Robotikhardware (Leichtbauroboter vieler Hersteller, Laufroboter wie Lauron, Spot und ANYmal, Drohnen, Lidars und vieles mehr)
  • Eine wirtschafts- und industrienahe Arbeitsumgebung
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem jungen und motivierten Team
  • Möglichkeit, sich an wissenschaftlichen Publikationen zu beteiligen

Wir erwarten

  • Selbstständiges Denken und Arbeiten
  • Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse
  • Idealerweise bereits Erfahrung im Bereich der Robotik oder der künstlichen Intelligenz
  • Motivation und Engagement

Bewerbung

Bitte lege deinem Anschreiben folgende Unterlagen bei:

  • aktueller Notenauszug
  • tabellarischer Lebenslauf