07.05.2013

ICRA 2013: Weltweit größte Fachkonferenz für Robotik und Automation

Erstmalig in Deutschland findet vom 6. bis 10. Mai 2013 die weltweit größte Fachkonferenz für Robotik und Automation, die IEEE International Conference on Robotics and Automation (ICRA) 2013, im Kongresszentrum Karlsruhe statt.

Veranstaltet von der IEEE Robotics und Automation Society und mitorganisiert vom Institut für Anthropomatik des KIT bringt die Konferenz insgesamt fünf Tage lang über 1.800 Teilnehmer in Vorträgen, Diskussionen, Workshops und Tutorials zusammen.

International renommierte Wissenschaftler auf den Gebieten der Robotik und Automation präsentieren ihre Forschungsergebnisse und Zukunftsvisionen. Daneben zeigen über 60 Aussteller aus Industrie und Forschung ihre Neuheiten, darunter auch das FZI.

Für Studierende, Schüler und die interessierte Öffentlichkeit wird die ICRA 2013 am Freitag, den 10.05.2013 von 09.30-13.00 Uhr zugänglich sein. Neben ausgewählten Exponaten werden in kurzen Vorträgen wissenschaftliche Sachverhalte anschaulich erläutert.

Eine Anmeldung zum Citizens Forum ist erforderlich unter www.icra2013.org/cfanmeldung