08.12.2020

regiomove mit der Landesauszeichnung „Wir machen Mobilitätswende!“ geehrt

Am Donnerstag, 3.12.2020, wurden die Preisträger*innen der Auszeichnung „Wir machen Mobilitätswende!“ im Rahmen eines Live-Streams von Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann bekanntgegeben. Unter den Gewinner*innen ist auch Dr. Frank Pagel vom KVV mit dem Projekt regiomove, dan dem auch das FZI beteiligt ist.

© Foto: KVV

Am Donnerstag, 3. Dezember 2020, wurden im Rahmen eines Livestreams die insgesamt sieben Preisträger*innen der Auszeichnung „Wir machen Mobilitätswende!“ von Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann bekannt gegeben. Sie ehrt Menschen aus Baden-Württemberg, die professionell Bewegung in das Thema Mobilitätswende bringen. Unter den Gewinner*innen ist auch Dr. Frank Pagel vom KVV Verkehrsverbund GmbH mit dem Projekt regiomove, an dem auch das FZI beteiligt ist. Wir gratulieren ihm herzlich!

Das Projekt regiomove wurde bei der Bekanntgabe der Gewinner*innen der Auszeichnung von Verkehrsminister Winfried Hermann als „vorbildliches Projekt“ gelobt. Dieser Meinung waren auch die Jurymitglieder*innen, die anhand verschiedener Kriterien aus den insgesamt 60 Einreichungen die sieben Gewinner*innen auslobten. Alle setzen Ideen für eine nachhaltige Mobilität in Unternehmen, Kommunen und Organisationen auf professioneller Eben um. Mit der regiomove App werden in der Region Mittlerer Oberrhein nicht nur klassische Nachverkehrsmittel, sondern auch alternative Sharing-Angebote wie KVV.nextbike und Stadtmobil gebündelt. So können Nutzer*innen für ihre Route genau die Verkehrsmittel nutzen, die zu ihnen und der Route passen – und dass auch ohne umständliches Wechseln zwischen verschiedenen Apps.

Verkehrsminister Hermann lobte das Engagement der Menschen hinter den Projekten und ist aufgrund ihres täglichen Tuns übezeugt, dass die Mobilitätswende auf dem besten Weg ist ein Erfolg zu werden. Neben Verkehrsminister Winfried Hermann und den Preisträger*innen waren auch die Poetry-Slammerinnen Fee Brembeck und Lisa-Maria Olszakiewicz beim Live-Stream mit dabei und gestalteten das Online-Event mit ihren originellen Texten über die Projekte aktiv mit.

Eine Aufzeichnung findet sich unter folgendem Link: Auszeichnung „Wir machen Mobilitätswende!“ – Youtube-Kanal der Landesregierung Baden-Württemberg (das Projekt regiomove findet sich bei Minute 31:35). Ein ausführlicher Beitrag zu der Auszeichung findet sich auch auf dem Portal des Landes, baden-württemberg.de.