Modellgetriebene Konsistenzhaltung von Automationssystemen

Hilfskraftstelle

Themen-Schwerpunkt: Automation und Robotik, Multiplattform-Softwareentwicklung, Software-Architekturen und -Qualität, Software-Entwicklung
Studiengänge: Informatik, Informationstechnik, Informationswirtschaft, Wirtschaftsinformatik

Umfeld

Die Planung von Anlagen stellt in der Automatisierungstechnik einen großen Kostenfaktor dar. Dies resultiert insbesondere aus der fehlenden Interoperabilität zwischen verschiedenen Werkzeugen bei der Anlagenplanung. Mit Hilfe des neutralen Datenformates AutomationML wird dabei das Ziel verfolgt, den Datenaustausch zwischen den Engineering-Werkzeugen zu verbessern und zu vereinheitlichen. AutomationML kombiniert dabei verschiedene XML-Datenformate zur Abdeckung unterschiedlicher Bereiche wie Topologie, Geometrie und Verhalten von Anlagenkomponenten. Im modellgetriebenen Kontext werden diese Informationen in unterschiedlichen Modellen verwaltet. Die Konsistenzhaltung von redundanter und abhängiger Information zwischen diesen Modellen spielt dabei eine zentrale Rolle. Das INTEGRATE Projekt setzt sich zum Ziel, eine offene Plattform zu entwickeln , welche den Austausch von Planungsdaten ermöglicht und so ein kooperatives- und unternehmensübergreifendes Engineering sicherstellt. Die Plattform soll dabei auf Grundlage des Datenaustauschformates AutomationML entwickelt werden und Möglichkeiten zur Konsistenzhaltung für Automationssysteme bieten.
 

Aufgaben

  • Einarbeitung in das KIT-Framework Vitruvius, welches Mechanismen zur modellgetriebenen Konsistenzhaltung von Modellen bietet
  • Integration der bestehenden Konsistenzhaltung des Vitruvius-Frameworks in die INTEGRATE Plattform
  • Test und Dokumentation

Wir bieten

  • eine wirtschafts-/industrienahe Arbeitsumgebung und -organisation
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • flexible Arbeitszeiten
  • konstruktive Zusammenarbeit

Wir erwarten

  • Zuverlässigkeit und Motivation
  • sehr gute Deutsch- und/oder Englischkenntnisse
  • gute Java-Kenntnisse
  • optional: Grundkenntnisse in modellgetriebener Entwicklung (EMF)

Ihre Bewerbung

Bitte legen Sie Ihrem Anschreiben folgende Unterlagen bei:

  • aktueller Notenauszug
  • tabellarischer Lebenslauf

Weitere Informationen

  • Start: ab sofort oder nach Rücksprache möglich