FZI Living Lab smartEnergy

Forschung und Entwicklung für das Energiesystem der Zukunft

Das FZI Living Lab smartEnergy stellt eine interdisziplinäre Forschungsumgebung zur Entwicklung von Lösungen für das Energiesystem der Zukunft zur Verfügung. Das gesamte FZI House of Living Labs wurde mit moderner Technologie zur dezentralen Bereitstellung, Speicherung und flexibilisierten Nutzung von elektrischer und thermischer Energie ausgestattet.

Unser Energiesystem befindet sich durch den Wandel von zentraler Energieerzeugung durch konventionelle Kraftwerke hin zu stark dezentralisierter Energieerzeugung durch erneuerbare Energien vor großen Herausforderungen. Insbesondere die stark fluktuierende Einspeisung durch erneuerbare Energien erfordert neue Lösungen, da das Angebot und die Nachfrage im elektrischen Energienetz stets ausgeglichen sein müssen. Im Living Lab smartEnergy erarbeiten wir IKT-basierte Lösungen für folgende Herausforderungen:

  • Effiziente Steuerung von Energieflüssen innerhalb von Gebäuden basierend auf Freiheitsgraden von Energieverbrauchern und -erzeugern.
  • Praxisnahe Entwicklung und Evaluation von Methoden, Verfahren sowie infrastrukturellen Komponenten für Energiemanagementsysteme in Gebäuden.
  • Integration geeigneter Schnittstellen innerhalb von Gebäuden und zwischen Gebäuden und dem zukünftigen Smart Grid, um einen essentiellen Beitrag für die Stabilität und die Zuverlässigkeit des zukünftigen Energiesystems zu leisten.
In the FZI Living Lab smartHome, all devices are connected with each other allowing to control and protocol energy consumption.
The photovoltaic power system on the roof of the FZI House of Living Labs.
The generic ICT infrastructure allows to interact with a number of generators, consumers and storage systems as well as the future smart grid.
Interactive access to the energy management of the FZI House of Living Labs with the energy management panel developed by Birger Becker.
Realtime visualization of current flows in the energy management panel.

Weitere Informationen

Erfahren Sie mehr zum FZI Living Lab smartEnergy: