MobiPlan – Mobility- & Activity-based Planing assistant

Im Projekt MobiPlan soll die technische Machbarkeit einer integrierten Planung von Tagesaktivitäten und daraus hervorgehenden Mobilitätsbedarfen gezeigt werden. Die Auswahl und Kombination von Verkehrsmodalen soll anhand von Mobilitätsanforderungen und Präferenzen der Nutzenden erfolgen. MobiPlan verfolgt hiermit einen Paradigmenwechsel, indem Mobilitätsplanung im Kontext aller Aktivitäten eines Tages gedacht wird. Schwer realisierbare Mobilitätsbedarfe können potentiell durch Änderung der Anordnung von Aktivitäten gelöst werden. MobiPlan ermöglicht eine ganzheitliche, durch Präferenzen personalisierte, sichere Tagesmobilitätsplanung.

Ansprechpartner

Dipl.-Wirt.Inform. (FH) Christoph Becker

Abteilungsleiter

mehr

Werdegang

Christoph Becker studierte Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft. Während seines Studiums absolvierte er ein Auslandssemester in Australien am Royal Melbourne Institute of Technology. Darüber hinaus war Herr Becker während seines Studiums bei verschiedenen Firmen in Deutschland und der Schweiz als Werkstudent, Praktikant und Diplomand tätig. Darunter auch SAP Research St.Gallen und die Siemens AG. Mit der Fertigstellung seiner Diplomarbeit über ein neues Monitoring-Konzept einer Integrationsplattform schloss er 2009 sein Studium als Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH) ab. Seit Dezember 2009 ist Christoph Becker als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am FZI – Forschungszentrum Informatik im Bereich Software Engineering (SE) beschäftigt.

Publikationen

zu den Publikationen

Kontakt

Telefon: +49 721 9654-606
E-Mail: Christoph.Becker@dont-want-spam.fzi.de

weniger