Victor Pazmino Betancourt

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Werdegang

Victor Pazmino studierte von 2011 bis 2016 Elektro- und Informationstechnik (B.Sc und M.Sc.) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Schwerpunkte während seines Studiums waren Systems Engineering und System-on-Chip sowie der Entwurf eingebetteter Systeme. Seine Masterarbeit mit dem Thema „Modellbasierte Beschreibung von Software Funktionen und Exploration eingebetteter heterogener Architekturen“ schrieb er bereits am FZI. Seit Januar 2017 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsabteilung ESS am FZI tätig.

Seit 2018 ist Victor Pazmino als Abteilungsleiter der Gruppe Embedded Computing Systems von Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Jürgen Becker tätig. Die Schwerpunkte der Gruppe sind AI Hardware Acceleration, Edge Computing, Embedded Security und modellbasiertes Security-by-Design. Es besteht eine enge Kooperation mit dem KIT und verschiedenen Industriepartnern in den Domänen Automotive und Industrie 4.0.

Sein persönlicher Forschungsschwerpunkt liegt auf heterogenen eingebetteten Architekturen und Task-Allokation-Algorithmen für Edge Computing, einschließlich der Verwendung von Hardwarebeschleunigern, Containertechnologien und modellbasierten Entwurfsmethoden.

Publikationen

Export Suchergebnis .bib

Kontakt

Telefon: +49 721 9654-190
E-Mail: pazmino@dont-want-spam.fzi.de