22.09.2021

Roboter-Live-Demonstration

Am 22.09.2021 präsentiert das FZI in einer spannenden Live-Demonstration von 12:00-12:30 einen eigens entwickelten Küchenroboter, der sich intuitiv an den Menschen anpassen kann und auch in der Lage ist, proaktiv Fragen zu stellen und dabei neben Sprache auch Mimik, Gestik und weitere Biomarker analysiert.

Ursprünglich konzipiert, um Seniorinnen und Senioren ein möglichst selbstbestimmtes Leben im Eigenheim zu ermöglichen, kann das System Gegenstände anreichen, handhaben und an Aufgaben erinnern. AuRorA erfasst dabei die Umgebung über eine Vielzahl von Kameras und ermöglicht somit eine dynamische, kollisionsfreie Trajektorienplanung und die Lokalisierung und gezielte Positionierung von Objekten.

Der im Rahmen des BMBF-geförderten Projektes entstandene Demonstrator wurde anschließend am FZI weiterentwickelt. Dabei setzt das System vorhandene und modulare Fähigkeiten ein: Diese können individuell zusammengeschaltet werden, um auch komplexe Aufgaben wie das Kochen von Spaghetti mit Tomatensoße zu erlernen. Das Verhalten basiert auf einem am FZI entwickelten Behavior Tree Framework, welches im Projekt AuRorA um lernende, interaktive Komponenten erweitert wurde. 

Die Interaktion stellt eine Schlüsselrolle hinsichtlich Akzeptanz und Praxistauglichkeit dar: Für die Interaktion greift AuRorA auf die Sprache zurück, analysierte aber auch Mimik, Gestik, Puls- und Blinzelrate und ermöglicht Rückschlüsse auf die Belastung der Nutzerinnen und Nutzer.

Während der gesamten moderierten Live-Demonstration stehen Robotik-Experten für interessierte Fragen bereit und freuen sich auf den Austausch mit den Teilnehmenden! Veranstaltet wird die Live-Demonstration über das Konferenzsystem BigBlueButton. Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig, am Veranstaltungstag kann der Live-Demonstration direkt über diesen Link beigetreten werden: https://webconf.fzi.de/b/cah-idj-cu6-b4v

Event details

Date
22. September 2021 - 22. September 2021, 12:00 - 12:30 Uhr
Event location
https://webconf.fzi.de/b/cah-idj-cu6-b4v
Contact person
Pascal Becker