05.11.2015

Smart Data Dialog

An diesem Abend möchten wir Ihnen Aspekte der Smart-Data-Geschäftsmodelle und den Zugang zu den Daten der öffentlichen Hand auf Basis des vorläufigen Positionspapiers der Fachgruppe “Wirtschaftliche Potentiale und gesellschaftliche Akzeptanz” präsentieren.

Im Rahmen des Technologieprogramms "Smart Data – Innovationen aus Daten" laden die Akteure der Begleitforschung  zu einem Smart Data Dialog ein. Der Dialog dient zur Diskussion der Aspekte Smart-Data-Geschäftsmodelle und Zugang zu den Daten der öffentlichen Hand auf Basis des vorläufigen Positionspapiers der Fachgruppe "Wirtschaftliche Potentiale und gesellschaftliche Akzeptanz".

Bei dem Smart Data Dialog können die Teilnehmer der geförderten BMWi-Projekte sowie relevante Akteure und Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft in den Dialog treten und die Thesen des Positionspapiers durch ihre Expertise anreichern. Sie sind herzlich eingeladen unter der Leitung von Björn Stecher, Initiative D21, zu diskutieren mit:

  • Prof. Dr. Christof Weinhardt, Leiter der Smart-Data-Begleitforschung, Direktor am FZI Forschungszentrum Informatik und Professor am Karlsruher Institut für Technologie
  • Prof. Dr. Peter Liggesmeyer, Präsident der Gesellschaft für Informatik  
  • Ingo Schwarzer, Leiter Smart-Data-Projekt SD4M, Chief Technology Officer bei DB Systel
  • Susanne Dehmel, Mitglied der Geschäftsleitung Bitkom
  • Dr. Hans-Joachim Popp, Mitglied des Präsidiums des VOICE Bundesverband der IT-Anwender
  • Prof. Dr. Volker Markl, Leiter Smart Data Forum und Leiter des Fachgebiets für Datenbanksysteme und Informationsmanagement der TU Berlin
  • Dr. Alexander Tettenborn, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Leiter des Referats „Entwicklung digitaler Technologien“

Zudem hat die Begleitforschung des Smart-Data-Technologieprogramm zusammen mit VOICE e.V. und BARC eine Umfrage zu dem Thema Smart Data durchgeführt. Erste Ergebnisse hieraus werden an diesem Abend ebenfalls vorgestellt und in die Diskussion einfließen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Agenda.

Das Technologieprogramm "Smart Data – Innovationen aus Daten" wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Event details

Date
05. November 2015, 17:00 Uhr
Event location
SpreePalais
Anna-Louisa-Karsch-Str. 2
10178 Berlin
More information
http://www.gi.de/smartdatadialog