Interaktives Gebäude-Energiemanagement

Resource type
Book
Author(s)
Birger Becker
Year
2014
Publisher
KIT Scientific Publishing
ISBN
9783731502791
Type
Dissertation
School
Karlsruher Institut für Technologie
Abstract
Gebäude-Energiemanagementsysteme stellen durch die dezentrale Koordination von Geräten, Anlagen und Systemen in elektrischen Verteilnetzen großes Potential dar, um den Herausforderungen der Energiewende effizient zu begegnen. Insbesondere sind solche Systeme in der Lage, Flexibilität zu identifizieren, um damit einen lokalen Ausgleich zwischen Erzeugung und Verbrauch zu ermöglichen, dezentrale Prognosen zu generieren sowie zusätzliche Systemdienstleistungen bereitzustellen, die für den sicheren Netzbetrieb erforderlich sind. Der Nutzer muss dabei die Entscheidungsgewalt über alle Komponenten und Abläufe des Gebäude-Energiemanagements behalten, während ein Großteil der Steuerung automatisch erfolgt. Für eine weitreichende Verbreitung werden zudem Systeme benötigt, die sich „out-of-the-box“ an die tatsächliche Umgebung der Gebäude anpassen lassen. Das Energy Management Panel stellt dazu eine umfangreiche Anwendung für die Interaktion zwischen dem Nutzer und dem Gebäude-Energiemanagement dar. Der Building Manager erweitert ein konkretes Gebäude-Energiemanagementsystem zur Integration der Nutzerinteraktion in das System. Durch die Kopplung dieser beiden Komponenten entsteht das Interaktive Gebäude-Energiemanagement, welches drei wesentliche Bausteine kombiniert: Visualisierung, Parametrisierung und Systemkonfiguration.
Online Sources
http://www.ksp.kit.edu/9783731502791
Advisor at FZI
Hartmut Schmeck
Research focus
Energy Management
Download .bib
Download .bib
Published by
Birger Becker