Logistics and Supply Chain Optimisation

Directors

Prof. Dr.-Ing. Kai Furmans

Scientific Director

more

Career

Das Fachgebiet des Wirtschaftsingenieurs mit Promotion und Habilitation im Maschinenbau ist die moderne Logistik. Sein spezielles Interesse gilt der Entwicklung neuer, dezentral gesteuerter Systeme in Technik und Supply Chain Management. Mit diesen neuen Systemen lassen sich die Defizite der heutigen Logistiksysteme wie z. B. mangelnde Anpassbarkeit oder schwierige Migration ausgleichen.

Contact

Phone: +49 721 9654-301
E-Mail: furmans@dont-want-spam.fzi.de

hide details

Prof. Dr. Stefan Nickel

Scientific Director

more

Career

Der Wirtschaftsmathematiker mit Promotion und Habilitation in Mathematik beschäftigt sich mit der systematischen Konzeption, Entwicklung und Anwendung mathematischer Modelle zur Analyse und Optimierung in der Praxis auftretender Prozesse. Diese können in verschiedenen Bereichen, wie z. B. der Logistik oder dem Health-Care-Sektor, angesiedelt sein.

Contact

Phone: +49 721 9654-701
E-Mail: nickel@dont-want-spam.fzi.de

hide details

Staff

Dr. Boris Amberg

Abteilungsleiter

more

Contact

Phone: +49 721 9654-316
E-Mail: amberg@dont-want-spam.fzi.de

hide details

Dr.-Ing. Felix Brandt

Department Manager

more

Career

Felix Brandt studied Computer Science at the Karlsruhe Institute of Technology (KIT) with a focus on algorithms and software engineering. From 2010 to 2018 he worked as a research scientist and projekt manager at FZI's research division Information Process Engineering. Since 2018 he leads the department Logistics Systems Engineering (LSE) at FZI.

Felix is an expert in planning and optimization for production and logistics. At FZI he leads several projects with different industry partners (a.o. Lufthansa Cargo, PTV Group, Dillinger, Daimler TSS) where he develops innovative solutions and puts them into practice.

In 2017 he finished his doctoral studies at Karlsruhe Institute of Technology (KIT) on "The Air Cargo Load Planning Problem". Therefore, he developed solutions for several planning problems related to air cargo, e.g., 3D load planning, weight and balance, cargo terminal operations, and network planning.

His research interests are the planning and optimization of complex real-world systems by developing efficient algorithms and applying diverse methods of artificial intelligence, e.g., constraint programming, combinatorial optimization, and computer vision.

Contact

Phone: +49 721 9654-304
E-Mail: brandt@dont-want-spam.fzi.de

hide details

Laura Doerr

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

more

Career

Laura Dörr hat Mathematik und Informatik an der Universität des Saarlandes studiert. Ihre Masterarbeit in Angewandter Mathematik hat sie in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für zerstörungsfreie Prüfverfahren (IZFP) in Saarbrücken angefertigt, wo sie anschließend als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig war.

Seit Juli 2017 unterstützt sie die Abteilung Logistik und Supply-Chain-Optimierung des Forschungsbereichs Information Process Enigneering (IPE) in den Themengebieten Künstliche Intelligenz, Machine Learning und Computer Vision.

Contact

Phone: +49 721 9654-312
E-Mail: doerr@dont-want-spam.fzi.de

hide details

Philipp Fath

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

more

Career

Philipp Fath studierte Diplom Wirtschaftsingenieurwesen am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit Vertiefung in den Bereichen Produktion und Logistik. Internationale Erfahrung konnte er in Auslandssemestern und Praktika in Spanien, der Schweiz und Mexiko sammeln.

Im Anschluss arbeitete er mehrere Jahre als Projektleiter in Simulationsprojekten von Materialfluss- und Logistiksystemen verschiedener Branchen.

Seit September 2016 arbeitet er am FZI im Forschungsbereich Information Process Engineering (IPE). Sein Interesse gilt der Optimierung mittels Simulation.

Contact

Phone: +49 721 9654-308
E-Mail: fath@dont-want-spam.fzi.de

hide details

Katharina Glock

Vice Department Manager

more

Career

Katharina Glock studierte Wirtschaftsingenieurwesen am Karlsruher Institut für Technologie und am Institut polytechnique de Grenoble. Zu ihren Studienschwerpunkten gehörten Produktions- und Logistikmanagement, Operations Research und Netzwerkökonomie. In ihrer Abschlussarbeit am Forschungszentrum Informatik befasste sie sich mit Constraint-Programming-basierten Lösungsverfahren für Tourenplanungsprobleme.

Seit Januar 2016 unterstützt sie das Team Logistics Systems Engineering am FZI. Zu ihren Forschungsinteressen gehören insbesondere kombinatorische Optimierungsprobleme in der Logistik sowie Constraint Programming.

Contact

Phone: +49 721 9654-828
E-Mail: kglock@dont-want-spam.fzi.de

hide details

Anna Hess

Research Scientist

more

Career

Anna Hess studied Production and Operations Management at the Hector School of Engineering and Management of the Karlsruhe Institute of Technology (KIT). In addition to her part-time bachelor and master studies, she worked for several years in a sensor technology and industrial automation company. In her master thesis in cooperation with the FZI, she dealt with models for optimizing weight and balance planning in air freight. 

Since September 2019, she has been working as a research assistant at the FZI in the research area IPE with a focus on logistics and supply chain optimization. Her research interest lies in the planning and optimization of complex systems. 

 

 

Contact

Phone: +49 721 9654 302
E-Mail: hess@dont-want-spam.fzi.de

hide details

Natalja Kleiner

Department Manager

more

Career

Natalja Kleiner studied Computer Science at the University of Karlsruhe. The main focus of the studies was on Telematics and Information Systems. In her diploma thesis she worked on the evaluation of fuel consumption and emission on intersections, which are managed by agend based assistance systems.

Since July 2008 she works in the Department Information Process Engineering at FZI. The main research topic is disruption management in logistic networks

Focus of research and work:

  • Disruption Management in Logistic Networks
  • Flexible Payment System for Services
  • Quality Management

Publications

  • How Agents Can Help Curbing Fuel Combustion - a Performance Study of Intersection Control
    Year: 2011
    Authors/Eds.: Natalja Pulter, Heiko Schepperle, Klemens Böhm
    Type of publication:
    Proceeding
    Source:
    Proceedings of the 10th International Joint Conference on Autonomous Agents and Multiagent Systems (AAMAS-2011)
  • Managing Contingencies in Timed Transportation Networks by Agent Technology
    Year: 2010
    Authors/Eds.: Natalja Pulter, Jens Nimis, Peter C. Lockemann
    Type of publication: Proceeding
    Source: Proceedings of the Workshop on Artificial Intelligence and Logistics (AILog-2010) at the 19th European Conference on Artificial Intelligence (ECAI 2010), Lisbon, Portugal
  • Störungsmanagement in offenen, getakteten Logistiknetzen
    Year: 2010
    Authors/Eds.: Natalja Pulter, Jens Nimis, Peter C. Lockemann
    Type of publication: Article
    Source: KI - Künstliche Intelligenz, 24(2), p. 131-136

Contact

Phone: +49 721 9654-844
E-Mail: natalja.kleiner@dont-want-spam.fzi.de

hide details

Cedric Kulbach (M.Sc.)

more

Career

Cedric Kulbach studierte Wirtschaftsingenieurwesen am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit den Schwerpunkten Operations Research und Simulation, sowie am Institut Polytechnique de Grenoble (INP) mit dem Schwerpunkt Produktentwicklung. Seine Masterarbeit über die integrierte Simulation und Optimierung von Zuliefernetzwerken am Beispiel der Bugatti Automobiles S.A.S. fertigte er in Zusammenarbeit mit dem Institut für Fördertechnik und Logistiksysteme (IFL), dem Institut Polytechnique de Grenoble und der Bugatti Automobiles S.A.S. an. 

Seit August 2018 ist er in dem Forschungsbereich Information Process Engineering (IPE) tätig und beschäftigt sich hauptsächlich mit den Themen automatisiertes Machine Learning, Pipeline Learning und dessen Möglichkeiten zur Personalisierung

Contact

Phone: +49 721 9654-808
E-Mail: kulbach@dont-want-spam.fzi.de

hide details

Fabian Meyer (M. Sc.)

Research Scientist

more

Contact

Phone: +49 721 9654-827
E-Mail: fabian.meyer@dont-want-spam.fzi.de

hide details

Alexander Naumann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

more

Career

Alexander Naumann studierte bis 2017 Wirtschaftsmathematik mit den Schwerpunkten angewandte Mathematik und Corporate Finance an der Universität Mannheim. Während seines Studiums absolvierte er Auslandssemester und sammelte vielseitige praktische Erfahrungen in Wirtschaft und Industrie. Im Anschluss war er ein Jahr an der Universidad Tecnológica La Salle in León, Nicaragua als akademischer Mitarbeiter in den Fachbereichen Mathematik und Informatik tätig.

Seit 2019 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am FZI in der Abteilung Information Process Engineering (IPE).

Bei Interesse an einer Abschlussarbeit oder einem HiWi-Job können Sie gerne über die untenstehenden Daten Kontakt aufnehmen.

Contact

Phone: +49 721 9654-815
E-Mail: anaumann@dont-want-spam.fzi.de

hide details

Martin Pouls

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

more

Career

Martin Pouls studierte bis Dezember 2016 Informationswirtschaft am Karlsruher Institut für Technologie mit Studienschwerpunkten in den Bereichen Logistik und Supply Chain Management sowie Algorithmentechnik. Seine Masterarbeit über einen Column Generation Ansatz für mehrperiodische Gebietsplanungsprobleme fertigte er am Institut für Operations Research in Zusammenarbeit mit dem FZI an.

Seit Januar 2017 ist er in der Abteilung Logistik und Supply-Chain-Optimierung des Forschungsbereichs Information Process Engineering (IPE) tätig und beschäftigt sich hauptsächlich mit Standort- und Tourenplanung.

Contact

Phone: +49 721 9654-816
E-Mail: pouls@dont-want-spam.fzi.de

hide details

Dr.-Ing. Fabian Rigoll

Bereichsleiter

more

Career

Fabian Rigoll studierte von 2006 bis 2011 Wirtschaftsingenieurwesen am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Er schloss sein Studium im Jahr 2011 als Diplom-Wirtschaftsingenieur ab.

In den Jahren 2012 bis 2016 arbeitete Fabian Rigoll als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Angewandte Informatik und Formale Beschreibungsverfahren (AIFB) des KIT. In dieser Zeit beschäftigte er sich im Rahmen nationaler und internationaler Forschungsprojekte mit dem Themenkomplex der Energieinformatik. Der Fokus lag hierbei insbesondere auf dem Management von Energiedaten und den damit verbundenen Auswirkungen auf Privatsphäre und Datenschutz. Er promovierte am KIT zum Dr.-Ing. mit dem Thema "Nutzerorientiertes Energiedatenmanagement".

Seit 2017 ist Fabian Rigoll am FZI Forschungszentrum Informatik tätig. Zunächst leitete er die Abteilung für Intelligente Information und Kommunikation in Technischen Systemen (IIK) des Forschungsbereiches Intelligent Systems and Production Engineering (ISPE). Seit Oktober 2018 leitet er gemeinsam mit Dr.-Ing. Dominik Riemer den Forschungsbereich Information Process Engineering (IPE).

Contact

Phone: +49 721 9654-552
E-Mail: rigoll@dont-want-spam.fzi.de

hide details

Dr. David Sayah

Stellv. Abteilungsleiter

more

Contact

Phone: +49 721 9654-894
E-Mail: sayah@dont-want-spam.fzi.de

hide details