Erzeugung eines Bauplans für die automatische Montage

Bachelor thesis, Master thesis

Research focus: Automation and Robotics, Service Robotics and Mobile Manipulation
Courses of study: Electrical Engineering, Informatics

Job Description

Um einen Roboter verschiedene Schritte eines Montagevorganges einzulernen ist oftmals viel Zeit notwendig. Dies ist jedoch deutlich reduzierbar, wenn die Programmierung zum größtenteils automatisch auf Basis von CAD-Daten, welche das zu montierende Objekt beschreiben, erfolgen kann. Hierfür wird ein sogenannter Montageplan genutzt, welcher einer Schritt für Schritt Bauanleitung entspricht. Dieser beinhaltet hierfür Informationen, wie die Reihenfolge, in der Bauteile montiert werden, die Aktion, um zwei Bauteile zu verbinden, und die Fügerichtung.

Your Responsibilities

Im Rahmen der Abschlussarbeit soll ein Ansatz zur Erzeugung eines Montageplanes entwickelt werden. Dieser Plan soll zum einem die Reihenfolge in der Bauteile montiert werden müssen beinhalten zum anderen aber auch die Fügerichtung. Der Plan ist dabei auf der Basis eines CAD-Objektes zu erzeugen.

Konkrete Aufgaben:

  • Untersuchung existierender Ansätze zur Erzeugung eines Montageplans
  • Entwickelung um Implementierung eines Algorithmus zur Erzeugung eines Montageplans
  • Evaluation des Ansatzes an Hand von verschiedenen CAD-Objekten

Our Offer

  • Highend-Hardware und einzigartige Robotersysteme
  • Ausstattung und Forschung auf dem neusten Stand sowie eine hervorragende Betreuung
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in unmittelbarer Nähe des KIT Campus Süd
  • Möglichkeit zur Mitarbeit an Forschungsprojekten und Veröffentlichungen
  • Konstruktive Zusammenarbeit

Your Profile

  • Gute Programmierkenntnisse (C++, python)
  • Grundlegende CAD-Kenntnisse können hilfreich sein, sind aber nicht zwingend erforderlich
  • Motivation und Engagement
  • Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse

Your Application

Wir freuen uns auf Deine PDF-Bewerbung an David Timmermann (timmermann@dont-want-spam.fzi.de) mit folgenden Unterlagen:

  • Aktueller Notenauszug
  • Tabellarischer Lebenslauf mit bisherigen Programmiererfahrungen

Job Description

  • Start: ab sofort
  • Betreuendes Institut am KIT: Institut für Anthropomatik (HIS), Prof. Rüdiger Dillmann