Projekte und Partner im FZI Living Lab smartEnergy

Im LL smartEnergy arbeiten oder arbeiteten wir z.B. im Rahmen der folgend ausgewählten Projekte praxisnah an der Umsetzung intelligenter Energiemanagementsysteme:

  • beegy: Den Flexibilitätsaggregator beegy unterstützten wir bei der Entwicklung, Erweiterung und praxisnahen Evaluation eines Energiemanagement-Gateways, welches elektrische Flexibilität in Gebäuden erschließt und nutzbar macht.
  • C/sells: Im Rahmen des BMWi-geförderten Projekts arbeiten wir an der aggregierten Erschließung verschiedener flexibler Anlagen im FZI House of Living Labs in Form einer über Smart-Meter-Gateways angebotenen Schnittstelle.
  • E.G.O.: Für den Weißware-Steuerelement-Zulieferer E.G.O. untersuchten wir Protokolle und Möglichkeiten zur nativen Einbindung moderner Haushaltsgeräte in Gebäude-Energiemanagementsysteme.
  • grid-control: Im Rahmen des BMWi-geförderten Projekts entwickelten wir zusammen mit den Projektpartnern ein Energiemanagementsystem, welches in einem Feldtest zur zeitgleich netz- sowie marktdienlichen Steuerung von u.a. Batteriespeichern zum Einsatz kam.
  • HoLL-Therm: Im Rahmen eines strategischen Projektes entwickeln wir eine MQTT-basierte Energiedaten- und Steuerplattform mit besonderem Fokus auf thermische Energieflüsse.
  • Living Lab Walldorf: Im Rahmen des BMWi-geförderten Projektes entwickelten wir u.a. Konzepte und Algorithmen zur Steuerung von Energieflüssen in Energie-Communitys, welche zusammen mit Projektpartnern und unter Einbeziehung von Bewohnern in einem Feldtest in Walldorf evaluiert wurden.

Eine umfangreichere Liste mit Projekten und Partner finden Sie auf den Seiten des Anwendungsfelds Energie unter dem Reiter „Projekte“.