Wir im Web

Dass ein starker Onlineauftritt in der heutigen Gesellschaft wichtig ist, brauchen wir Ihnen nicht zu erzählen. Wir tun es dennoch, denn die Zahlen sprechen für sich: jedes zweite Unternehmen weltweit hat einen YouTube-Kanal. Den Nachrichtendienst Twitter nutzen bereits drei von vier Unternehmen weltweit und auf Facebook ist mit 93 % fast jedes Unternehmen vertreten. Klar, dass wir auch online sind. Unsere Mission: hochwertige Informationen interessant verpackt, keine überflüssigen Postings, keine aufdringliche Werbung. Kurzum: Qualität statt Quantität.

Warum wir uns mit Ihnen vernetzen wollen: Als gemeinnützige Forschungseinrichtung ist es unser Ziel, unser Wissen verständlich weiterzugeben und Einblick in unsere Arbeit zu geben. Wir freuen uns über jeden Menschen, den wir mit unserer Vielfalt an Themen, Informationen und Nachrichten erreichen und bereichern können. Durch Social- Media können wir persönlich in Kontakt treten und langjährige Kontakte problemlos halten. Und wer uns noch nicht kennt kann über unsere Kanäle einen Eindruck vom Arbeiten und Forschen am FZI gewinnen.

Wo Sie uns finden: Natürlich finden Sie auf unserer Homepage www.fzi.de alles Wissenswerte rund um das FZI. Auf unserem YouTube-Kanal „FZIchannel“ zeigen wir Ihnen Viedeoclips vom Leben und Arbeiten am FZI, von wissenschaftlichen Projekten und Themen, oder auch Rückblicke von großen Veranstaltungen. Und weil wir enger mit Ihnen in Kontakt treten und uns mit Ihnen austauschen wollen, sind wir auch auf Facebook und Twitter aktiv. Hier können Sie unter „FZI_Official“ mit uns in Kontakt treten und sich vernetzen.