Stefan Schatz

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Werdegang

Stefan Schatz studierte Informatik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) mit den Schwerpunkten Mikroprozessortechnik sowie Entwurf eingebetteter Systeme. Seine Diplomarbeit mit dem Thema „Entwurf und Implementierung eines hybriden Network-on-Chip“ schrieb er 2013 am Institut für Technik der Informationsverarbeitung (KIT).

Seit Juli 2018 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsabteilung ESS am FZI tätig. Sein Forschungsinteresse liegt im Bereich Sicherheit von FPGA-Architekturen.

Kontakt

Telefon: +49 721 9654-188
E-Mail: schatz@dont-want-spam.fzi.de