Sven Willrich

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Werdegang

Sven Willrich studierte Wirtschaftsinformatik und schloss seinen Master an der Freien Universität Berlin ab. Während er in seiner Bachelorarbeit ein sicheres Authentifizierungs-Verfahren mobiler Endgeräte konzipierte, erweiterte er in seiner Masterarbeit eine hybride Metaheuristik zur heuristischen Lösung eines kombinatorischen Optimierungsproblems aus Verkehr & Logistik.

Während seines Studiums vertiefte er sich in den Themen Software Engineering, Data Analytics und Operations Research und arbeitete bei verschiedenen Unternehmen als Entwickler für Web,- Mobile und Backend-Systeme, unterstützte aber auch zweieinhalb Jahre als Student am Fraunhofer FOKUS im Bereich "Software Quality Center" mit dem Forschungsschwerpunkt Model-based testing.

Bevor er im April 2017 als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim FZI begann, war er als Consultant in einer Unternehmensberatung tätig.

Am FZI ist er Teil der Smart-Data-Begleitforschung und leitet hier die Fachgruppe "Wirtschaftliche Potenziale & gesellschaftliche Akzeptanz", leitet darüber hinaus aber auch die Entwicklung der Plattformlösung "aDEPT - die Demonstratorplattform".

Weiterhin koordiniert er das Projekt "Bioökonomie 4.0 - wie kann der Wald sich selbst verwalten?" und trägt zur technischen Umsetzung bei.

Kontakt

Telefon: +49 30 7017337-341
E-Mail: willrich@dont-want-spam.fzi.de