Unterstützung für eine Studie zu qualitätssichernden Verfahren für Preprint-Beiträge in der Wissenschaft

Research assistant

Research focus: Knowledge and Information Services
Courses of study: Informatics, Political Science, Psychologie, Sozialwissenschaften, Related Disciplines, Wirtschaftswissenschaften, Wissenschaftsmanagement

Job Description

Wir suchen in Berlin Unterstützung bei der Durchführung einer Studie, welche Verfahren zur Qualitätssicherung in Open Access Preprint-Archiven erhebt und empirisch untersucht. Unter dem Begriff Preprint werden ungeprüfte wissenschaftliche Publikationen verstanden, die meist einem formalen Begutachtungsverfahren vorausgehen, um bspw. ein erstes Feedback von der wissenschaftlichen Community zu erhalten oder um Ergebnisse zeitnah mit anderen zu teilen, zum Beispiel zur COVID-19-Pandemie. Mit der schnell steigenden Zahl an Preprints wird es für Leser*innen aber auch zunehmend schwieriger, die Güte der einzelnen Arbeiten zu beurteilen. In der Studie wollen wir mit Dir zusammen den Status-Quo erheben, geeignete Qualitätssicherungsverfahren für die Zukunft identifizieren und einen Leitfaden zum Umgang mit ungesichertem Wissen erarbeiten.

Your Responsibilities

  • Literaturrecherche zu qualitätssichernden Praktiken und Maßnahmen in Preprint-Archiven
  • Qualitative und quantitative Textanalyse und Text-Codierung von Artikeln, Papieren, Interviews in MaxQDA
  • Mitgestalten und durchführen von Interviews und Online-Umfragen
  • Transkription von Audioaufnahmen und Anonymisierung von Dokumenten
  • Mitwirken am Studientext und an wissenschaftlichen Veröffentlichungen
  • Erfassen, aufbereiten und analysieren von Publikationsmetadaten und qualitätsbezogenem Nutzverhalten

Our Offer

  • Eine Möglichkeit aktiv an einer gemeinnützigen Studie zum Thema Open Access und Preprint mitzuwirken
  • Ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Anwendern
  • Eine wirtschafts- und industrienahe Arbeitsumgebung und -organisation
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem netten Team in Berlin Mitte
  • Konstruktive Zusammenarbeit

Your Profile

  • Erfahrung bei der Planung und Durchführung von qualitativen und quantitativen Inhalts- und Textanalysen
  • Kenntnisse zum Umgang mit Werkzeugen wie MaxQDA und LaTeX sind von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Gewissenhaftigkeit und strukturiertes Vorgehen
  • Selbstständiges Denken und Arbeiten, Motivation und Engagement

Application

Wir freuen uns auf deine PDF-Bewerbung an Rodger Burmeister, burmeister@dont-want-spam.fzi.de, mit folgenden Unterlagen:

  • Kurzes Motivationsschreiben mit Angabe der Erfahrungen und Arbeitsinteressen
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Aktueller Notenauszug

Job Description