Konzeption und Implementierung einer modellbasierten Entwurfsunterstützung für die IT-Sicherheit von CPS

Bachelor thesis

Research focus: Embedded Systems, Embedded Systems and Security, Safety and Security, Software Engineering
Courses of study: Electrical Engineering, Informatics, Information Engineering, Related Disciplines

Job Description

Die Megatrends Digitalisierung und Konnektivität verändern die Gesellschaft, Wirtschaft und Industrie und führen zu Innovationen wie autonomen Fahrzeugen, Industrie 4.0 oder dem Internet of Things. Hier treffen Big-Data-Datenanalysen und Künstliche Intelligenz auf zunehmend serviceorientiert arbeitende eingebettete Systeme, die durch das Cyberspace zu cyber-physikalischen Systemen (CPS) verschmelzen. Hieraus ergeben sich zahlreiche neue Business Cases und Innovationen, denen wachsende Herausforderungen der Informationssicherheit entgegenstehen. Prozesse, Methoden und Tools, die bei der Entwicklung dieser neuen Technologien hinsichtlich IT-Sicherheit (Security) Unterstützung bieten, sind dringend notwendig um diesen Herausforderungen zu begegnen. Sie werden in den vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekten SysKit_HW (Industrie 4.0) und DEFEnD (autonome Fahrzeuge) am FZI Forschungszentrum Informatik erforscht.

Your Responsibilities

Das Ziel der Arbeit ist, die Entwicklung und Evaluation eines Konzepts und einer Implementierung, die einen Beitrag zu einer modellbasierten Entwurfsunterstützung mit Fokus auf die IT-Sicherheit von CPS darstellen. Aus dem Themenfeld ergeben sich zahlreiche Aufgabenstellungen mit Bezug auf die Projekte SysKit_HW und DEFEnD, die individuell abgesprochen werden können.

Our Offer

  • Ein interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Anwendern
  • Eine wirtschafts-/industrienahe Arbeitsumgebung und -organisation
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre und konstruktive Zusammenarbeit

Your Profile

  • Grundkenntnisse in objektorientierter Programmierung
  • Selbstständiges Denken und Arbeiten
  • Sehr gute Deutsch- oder Englischkenntnisse
  • Motivation und Engagement

Your Application

Wir freuen uns auf Deine PDF-Bewerbung an Matthias Kern, matthias.kern@fzi.de, mit folgenden Unterlagen:

  • Aktueller Notenauszug
  • Tabellarischer Lebenslauf

Job Description