Alexander Dregger (M.Sc.)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Werdegang

Alexander Dregger studierte Psychologie an der Universität Luxemburg (B.Sc.), Wirtschaftspsychologie an den Universitäten Bremen und Wien (M.Sc.) und Anglistik und Geschichte (B.A.) an der Universität Trier. Nach einer beruflichen Station im Bereich Digital Change und Transformation bei IBM in Hamburg ist er seit 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe.

Zurzeit betreut er im Schwerpunkt das Projekt KI-Transfer BW, das regionale KI-Labs im Land Baden-Württemberg vernetzt und dadurch unterstützt, praxisorientiertes Orientierungs-, Fach- und Erfahrungswissen zum Thema Künstliche Intelligenz zu erarbeiten und zielgruppenspezifisch aufzubereiten. Zudem werden KI-Pilotprojekte im Rahmen von KI-Transfer BW begleitet.

Darüber hinaus promoviert Alexander Dregger im Bereich Psychologie und Künstliche Intelligenz und untersucht hierbei, wie sich durch psychologische Mechanismen die User Experience von KI verbessern lässt. Zusätzlich erforscht er die Themen Change Management bei KI, interorganisationale Kooperation, Entrepreneurship und Prospektive Psychologie und tritt regelmäßig als Sprecher auf Konferenzen und Tagungen auf.

 

Vergangene Projekte:

KI-Akteursanalyse BW
Im Rahmen einer von der Innovationsagentur des Landes Baden-Württemberg e-mobil BW beauftragten Marktanalyse wurden die Akteure im Bereich Künstliche Intelligenz und Mobilität im Land Baden-Württemberg analysiert. Neben der Entwicklung einer konzeptionellen Beschreibung des Interaktionsfeldes wurden Unternehmen, Forschungsinstitutionen und Multiplikatoren anhand von verschiedenen Themenfeldern geclustert und entsprechend des Umfangs ihrer KI-Aktivitäten bewertet.

Publications

Export search result as .bib

Kontakt

Telefon: +49 721 9654-659
E-Mail: dregger@dont-want-spam.fzi.de